Pokerfirma Redaktion

Pokerfirma Redaktion
69797 BEITRÄGE 1578 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Platz 82 für Hannes Stiehler

Eigentlich haben wir das Ausscheiden von Hannes Stiehler schon vermeldet. Platz 85 war Christoph Stiehler, Platz 82 gehört nun aber tatsächlich Hannes. Am Flop :Jc: :2s: :9d: schiebt er seine 1900 in die Mitte mit :Ks: :Js: . Damian Pawlak callt mit :As: :Ad: . Turn :10s: , River :8h: und Hannes muss gehen. Platz 81 ging an Michael Wellmann.

Rebuy für Kang

Auch Benjamin Kang macht von seinem Rebuy Gebrauch. Allerdings nur, um mehr Chips zu haben und den Tisch unter Kontrolle zu halten. Keine Chips mehr hat Bruno Friedenstab, der sich mit Platz 84 verabschieden musste. Platz 83 ging an Guiseppe Mendolia. Insgesamt wurden bereits jedoch auch 23 Rebuys getätigt.

Level 6 hat begonnen

Wir sind bereits in Level 6 bei den Blinds 100/200. Platz 85 ging an Hannes Stiehler. Jan Peter Jachtmann musste von seiner Rebuy-Option Gebrauch machen. Am Board von :5x: :3x: :9x: :6x: :Jx: verliert er mit :Ax: :Kx: gegen :Qx: :Qx: und muss nachkaufen.

Wieder weniger

Zur Dinnerbreak wurden die Ghostplayer entfernt. Leider sind die noch angemeldeten Spieler nicht mehr eingetroffen und so blieb es bei einer Gesamtstarterzahl von 92. Aktuell sind es nur noch 85 Spieler, denn auf Platz 87 musste Andreas Fiedler gehen und Platz 86 ging an Thorsten Guerra.

Weiter in Level 5

Zehn Minuten sind in Level 5 bei den Blinds 50/100 bereits gespielt. Nur noch 86 Spieler sind im Turnier, zwei mussten sich gleich nach der Dinnerbreak verabschieden. Platz 89 ging an Herrn G., Platz 88 an Jacobus Rensink. Das Buffet war ausgezeichnet und war jeden Cent wert, da waren sich die Spieler einig.

Sieg für Eddy

Eddy Scharf konnte seinen Tisch gewinnen und nun geht es in die offizielle Dinnerbreak. Um 22:15 Uhr wird mit der letzten Runde - No Limit Hold'em - fortgesetzt.

Zwischen-Zwischenstand

Noch ist die PLO-Runde nicht beendet, aber so sieht es derzeit beim Puntkestand aus: 7. Team Golser 37 6. Team Yavuz 38 5. Team Kollmann 39 4. Team Mathis 41 2. Team Keiner 49 2. Team Alioto 49 1. Team Krause 51

Flush = Andreas Krause

Wieder kann Andreas Krause sein Flush machen und gewinnt damit seinen Tisch. Markus Golser muss sich mit 8 Punkten begnügen. Im letzten Heads-up gewinnt Eddy Scharf sein All-in mit AAKK gegen Katjas AK89 und hält nun rund zwei Drittel der Chips.

Katja kickt Dario raus

Katja Thater macht Full House 10 mit 3 und nimmt damit Dario Alioto vom Tisch. Sie sitzt nun Heads-up mit Eddy Scharf.
11,045FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,583NachfolgerFolgen