WSOP Events weltmeister

WSOP 2014 Main Event: Wetten auf die November Nine

Nur noch 108 Tage, dann geht es beim $10.000 Main Event der World Series of Poker 2014 um die Entscheidung. Bereits jetzt kann man bei Buchmachern auf seinen Favoriten unter den November Nine setzen.

WSOP 2014 ME Bracelet fullNatürlich kann man auch dieses Jahr wieder auf die November Nine wetten. Bei diversen Wettanbietern kann man auf den Sieger setzen. Großer Favorit ist Chipleader Jorryt van Hoof. Der große Underdog ist der Brasilianer Bruno Politano.

Die Stacks der Finalisten liegen zwischen 30 und 96 Big Blinds, so dass noch einiges an Spielraum vorhanden ist. Spannend ist vielleicht der Fakt, dass Andoni Larrabe-Sanchez ein wenig unterbewertet scheint. Mit knapp über 56 Big Blinds und Position auf die drei Big Stacks hat der junge Poker-Pro sicherlich eine der besten Ausgangslage für den Final Table. Es gibt jedoch nicht nur reine ‚Main Event Champion‘-Wetten.

Bei Bet356 kann man wetten, ob ein Amerikaner (6/5) oder ein Nicht-Amerikaner (8/13) das Rennen macht. Für risikoliebende Gambler gibt es noch Wetten rund um das letzte Board. Bei Ladbrokes und BetVictor kann man auf die Karten des letzten Boards tippen. Ladbrokes bietet zudem Wetten auf die gewinnende Handkombination an, ein Royal Flush wird beispielsweise mit 1.000/1 gehandelt.

—> Alle Informationen rund um die November Nine und den Final Table

Hier die Quoten für die November Nine bei den Buchmachern:

Rang Spieler BetVictor Carbon Coral Ladbrokes PaddyPower
1 van Hoof 3/1 5/2 9/4 5/2 9/4
2 Stephensen 4/1 7/2 7/2 7/2 5/1
3 Newhouse 4/1 4/1 11/2 5/1 9/2
4 Larrabe 13/2 7/1 7/1 7/1 6/1
5 Sindelar 7/1 7/1 7/1 7/1 15/2
6 Pappaconstantinou 10/1 10/1 10/1 10/1 10/1
7 Tonking 12/1 12/1 14/1 12/1 14/1
8 Jacobson 7/1 15/2 15/2 9/1 8/1
9 Politano 16/1 15/1 16/1 16/1 16/1

Die Chipcounts der November Nine:

Seat Spieler Land Chipcounts Anteil Big Blinds
1 William Pappaconstantinou USA 17.500.000 8,7% 43,8
2 Felix Stephensen Norwegen 32.775.000 16,3% 81,9
3 Jorryt van Hoof Niederlande 38.375.000 19,1% 95,9
4 Mark Newhouse USA 26.000.000 13,0% 65,0
5 Andoni Larrabe Spanien 22.550.000 11,2% 56,4
6 William Tonking USA 15.050.000 7,5% 37,6
7 Dan Sindelar USA 21.200.000 10,6% 53,0
8 Martin Jacobson Schweden 14.900.000 7,4% 37,3
9 Bruno Politano Brasilien 12.125.000 6,0% 30,3

verbliebene Spieler: 9
durchschnittlicher Stack: 22.275.000
Blindlevel: 35 (200.000/400.000, Ante 50.000)

World Series of Poker 2014:

ScheduleLive StreamWSOP NewsWSOP.com

Event #65: WSOP Main Event

Buy-in: $10.000
Entries: 6.683
Preispool: $62.820.200

—> Zusammenfassung Tag 1A (Chipcounts 1A)
—> Zusammenfassung Tag 1B (Chipcounts 1B)
—> Zusammenfassung Tag 1C (Chipcounts 1C)
—> Zusammenfassung Tag 2A/B (Chipcounts 2A/B)
—> Zusammenfassung Tag 2C (Chipcounts 2C)
—> Seatdraw für Tag 3
—> Zusammenfassung Tag 3 (Chipcounts 3)
—> Zusammenfassung Tag 4 (Chipcounts 4)
—> Zusammenfassung Tag 5 (Chipcounts 5)
—> Zusammenfassung Tag 6
—> Zusammenfassung Tag 7

weitere Infos unter www.wsop.com


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments