WSOP Events weltmeister

WSOP 2016 #22 – Danny Le stürmt zum Bracelet

Als Chipleader war Danny Le in den Finaltag beim $1.500 Limit Hold’em Event der World Series of Poker (WSOP) gegangen, am Ende konnte er auch über sein erstes Bracelet und die Siegesprämie von $188.815 jubeln.

Danny Le führt die letzten 15 Spieler in den Finaltag. Alexandr Denisov musste den Traum vom Bracelet gleich begraben, während Dale Eberle mit den Jacks das Full House traf, die Asse des Chipleaders zerstörte und sich die Führung sichern konnte. Danny Le machte aber Boden gut, als er sich die Chips von Jeffrey Cookson und Daniel Idema holen konnte. Auch Alan Bittikofer fiel Danny Le zum Opfer und so ging er wieder als Chipleader an den Final Table.

Am Finaltisch kam Dale Eberle wieder in Fahrt. Er holte einen großen Pot, schickte mit dem Nut Flush Esmerelda Villafuerte nach Hause und so konnte er zu Danny Le aufschließen. Aber auch Scott Farnsworth kam heran, als er mit den Queens Daniel Huseman mit verabschieden konnte.

Auf Rang 7 hatte schließlich Andrew Bevesdorf Feierabend, er scheiterte mit Pocket 8s am Board an von Danny Le. Dustin Bush war am Turn mit all-in und sah sich von Scott Farnsworth gegenüber. Der River war eine Blank und Bush musste Platz 6 nehmen. Während die einen ums Turnierleben kämpften, zog Danny Le immer weiter davon und baute seine Führung aus.

Dale Eberle konnte an seinen guten Start nicht anschließen, er musste sich short mit gegen am Board verabschieden und mit Rang 5 begnügen. Scott Farnworth gelang es, Danny Le von der Spitze zu vertreiben, der holte sich dafür aber mit Ks: die Chips von Dave Tobin.

Zu dritt und Danny Le als Chipleader ging es in die Dinnerbreak:

Danny Le – 2.900.000 (36 BB)
Tyler Bonkowski – 125.000 (1 BB)
Scott Farnsworth – 1.950.000 (24 BB)

Danny Le-thumb-winner-photoTyler Bonkowski konnte zwar gegen Danny Le noch einmal verdoppeln, kurz danach musste er sich aber doch Danny Le geschlagen geben und damit war man im Heads-up angelangt. Mit einer 3:1 Führung ging Danny Le ins Duell gegen Scott Farnsworth, doch so viel Spielraum gab es mit 36:13 BBs nicht und es sollte noch ein harter Kampf werden. Mit und dem Nutflush am Board gegen die Pocket 3s von Scott Farnsworth gelang Danny Le dann aber die Vorentscheidung. Nach diesem Pot fiel Farnsworth auf sieben Big Blinds zurück und konnte kein Comeback mehr feiern. Er raiste mit und bekam den Call von Danny Le mit . Am Flop wurde gecheckt, am Turn spielte Le an und callte das Raise von Farnsworth. Am River gingen die restlichen Chips in die Mitte, Le überbrachte die schlechte Nachricht mit geriverten Trips und konnte so über sein erstes Bracelet jubeln.

Event #22: $1500 Limit Hold’em

Buy-in: $1.500
Entries: 665
Preisgeld: $897.750

Berichte: Tag 1Tag 2

Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com

—> WSOP 2016 Schedule

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Danny Le United States $188.815
2 Scott Farnsworth United States $116.663
3 Tyler Bonkowski Canada $80.706
4 Dave Tobin United States $56.740
5 Dale Eberle United States $40.550
6 Dustin Bush United States $29.466
7 Andrew Beversdorf United States $21.778
8 Daniel Huseman United States $16.376
9 Esmeralda Villafuerte United States $12.532
10 Alan Bittikofer United States $9.763
11 Mark Gregorich United States $9.763
12 Daniel Idema Canada $9.763
13 Jeffrey Cookson United States $7.745
14 Igor Balaban United States $7.745
15 Aleksandr Denisov Russia $7.745
16 Jonathan Forsyth United States $6.259
17 Eric Vallee Canada $6.259
18 Gennady Shimelfarb United States $6.259
19 Joshua Griffith United States $5.155
20 Stephen Chidwick United Kingdom $5.155
21 Ryan LaPlante United States $5.155
22 Georgios Kapalas Greece $5.155
23 Patti Gallagher United States $5.155
24 Michael Mizrachi United States $5.155
25 Cj Mucciaccio United States $5.155
26 George Rechnitzer United States $5.155
27 Paul Valente United States $5.155
28 Ross Tammen United States $4.328
29 Lars Koelbaek Denmark $4.328
30 Shane Burns Australia $4.328
31 Alexander Freund Austria $4.328
32 Adam Furgatch United States $4.328
33 David Chase United States $4.328
34 Charles Tucker United States $4.328
35 Ronnie Bardah United States $4.328
36 Randy Collack United States $4.328
37 Jimmy Gorham United States $3.705
38 Jeremy Heartberg United States $3.705
39 Scott Riddell United States $3.705
40 Todd Witteles United States $3.705
41 George Rice United States $3.705
42 Miguel Degollado United States $3.705
43 Harun Sapmaz United States $3.705
44 Joe McKeehen United States $3.705
45 Ian Bartleson United States $3.705
46 Eui-Joon Chung Canada $3.236
47 Anthony Zinno United States $3.236
48 Max Silver United Kingdom $3.236
49 Philip Tom United States $3.236
50 Bryan Pimlott United States $3.236
51 Adrian Kuan Canada $3.236
52 Roland Israelashvili United States $3.236
53 Brennan Kennedy Canada $3.236
54 Erik Lopez United States $3.236
55 Thomas Taylor Canada $2.885
56 Serena Liu United States $2.885
57 Andrew Malabanan United States $2.885
58 Ken Deng United States $2.885
59 Christopher Roth United States $2.885
60 Tanja Vujanic Australia $2.885
61 Robert Parker United States $2.885
62 Matthew Rosen United States $2.885
63 Mark Klecan Canada $2.885
64 Jason Pasinski United States $2.626
65 James Hoeppner United States $2.626
66 Arash Behnam United States $2.626
67 Ashish Gupta Australia $2.626
68 Jay Heimowitz United States $2.626
69 Chris Overgard United States $2.626
70 Scott Bosart United States $2.626
71 Joshua Beckley United States $2.626
72 Steve Kuester United States $2.626
73 Vito Guccione United States $2.442
74 Hansu Chu United States $2.442
75 Sam Chau Canada $2.442
76 Louis Werman United States $2.442
77 Duke Lee United States $2.442
78 Tien Le United States $2.442
79 Ylon Schwartz United States $2.442
80 Darren Taylor United Kingdom $2.442
81 Steven Parkin Canada $2.442
82 Ernesto Mendoza United States $2.320
83 Aaron Henderson United States $2.320
84 Michael Coombs United States $2.320
85 Ryan Turner United States $2.320
86 Thomas Muehloecker Austria $2.320
87 Joe Kuether United States $2.320
88 Matt Molinari United States $2.320
89 Benjamin Scholl United States $2.320
90 Steven Wolansky United States $2.320
91 Edward Nassif United States $2.255
92 Andrew Kelsall United States $2.255
93 Jacob Deschaine United States $2.255
94 Eric Thompkins United States $2.255
95 Michael Reed United States $2.255
96 Michael Tsylov United States $2.255
97 Alex Dovzhenko Ukraine $2.255
98 George Messoroch United States $2.255
99 Larry Thomas United States $2.255
100 Phanora Prom United States $2.255

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments