WSOP Events weltmeister

WSOP 2016 #7 – Ryan D’Angelo stürmt zum Bracelet

Im Eilzugstempo sicherte sich Ryan D’Angelo das $1.500 No Limit 2-7 Draw Lowball Event # 7 der World Series of Poker (WSOP). Als Chipleader war er schon in den Finaltag gegangen, als Sieger ging er am Ende mit dem Bracelet und $92.338 nach Hause.

Acht Spieler gingen ins Finale, Ryan D’Angelo lag in Führung. Joao Vieira musste sich als Final Table Bubble Boy verabschieden, als er mit dem 9-8-7-4-3 Low gegen John Monnette mit 9-8-5-4-2 das Nachsehen hatte.

Damit lag nun John Monnette ganz knapp vor Ryan D’Angelo, als die Spieler ihre Plätze am Final Table einnahmen. Im ersten Level folgten einige Double-ups, dann aber ging es Schlag auf Schlag. Zunächst war es Alex Dovzhenko, der sich mit dem Jack low gegen Ryan D’Angelo mit dem Ten low verabschiedete.

In einem 4-Way Pot erwischte es Todd Barlow, dessen Qeen Low am Ende nicht ausreichte, das 9-8-6 Low von John Monnette zu schlagen. Gleich danach holte sich John Monnette auch die Chiips von Konstantin Maslak. Dieses Mal hielt Monnette ein Jack low, aber auch das genügte gegen das Ass im letzten Draw von Maslak.

Mit einem 9-7 low verabschiedete Ryan D’Angelo anschließend Dan Kelly, der ein Jack-Ten Low vorweisen konnte. Zu dritt am Tisch ging es actionreich weiter. So verdoppelte Tom ryan-dangelo-thumb-winner-photoFranklin gegen John Monnette, Ryan D’Angelo holte sich Chips von Tom Franklin und überschritt erstmals die Millionengrenze. Er zog weiter davon und auch dass sowohl John Monnette als auch Tom Franklin gegen ihn verdoppelten, fügte seinem Stack keinen sichtbaren Schaden zu.

So war die Entscheidung um den Sieg nur noch eine kurze Frage der Zeit. Tom Franklin hatte mit 9-6-5-2 Chancen gegen 10-9-8-7-5, bekam aber auf der letzten Karte den :Jack und musste Platz 3 nehmen. Auch John Monnette konnte sich im Heads-up nicht lange wehren. Mit musste sich Monnett schließlich gegen geschlagen geben. Ryan D’Angelo konnte sich über $92.338  und sein erstes Bracelet freuen.

 

Event #7: $1500 2-7 Draw Lowball (No-Limit)

Buy-in: $1.500
Entries: 279
Preisgeld: $376.650

Berichte: Tag 1Tag 2

Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com

—> WSOP 2016 Schedule

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Ryan D’Angelo United States $92.338
2 John Monnette United States $57.061
3 Tom Franklin United States $38.582
4 Dan Kelly United States $26.632
5 Konstantin Maslak Russia $18.775
6 Todd Barlow United States $13.524
7 Alex Dovzhenko Ukraine $9.959
8 Joao Vieira Portugal $7.501
9 Barry Greenstein United States $5.781
10 James Morgan United States $5.781
11 John Marlowe United States $5.781
12 Benny Glaser United Kingdom $4.562
13 Jennifer Harman United States $4.562
14 Daniel Weinman United States $4.562
15 Alejandro Duque United States $3.688
16 Eli Elezra United States $3.688
17 Adam Crawford Canada $3.688
18 Jon Turner United States $3.688
19 William Foxen United States $3.688
20 Mark Fraser United States $3.688
21 Michael Laake United States $3.688
22 Adam Owen United Kingdom $3.056
23 Bernard Lee United States $3.056
24 David Benyamine United States $3.056
25 Erik Seidel United States $3.056
26 Yuval Bronshtein Israel $3.056
27 Harold Kizzire United States $3.056
28 Noah Bronstein United States $3.056
29 Niall Farrell United Kingdom $2.597
30 Michel Leibgorin France $2.597
31 Chris Klodnicki United States $2.597
32 Huck Seed United States $2.597
33 Eric Wasserson United States $2.597
34 Marcel Vonk Netherlands $2.597
35 Robin Rightmire United States $2.597
36 James Obst Australia $2.266
37 David Lim Canada $2.266
38 Steven Tabb United States $2.266
39 Michael Mixer United States $2.266
40 Gavin Griffin United States $2.266
41 Todd Brunson United States $2.266
42 Joseph Cheong United States $2.266

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments