News

Poker Masters – Holz führt Deutsche ins Finale

2

Der Final Table der $100.000 Championship der Poker Masters 2017 im ARIA Resort & Casino in Las Vegas ist fest in deutscher Hand. Fedor Holz führt vor Christian Christner, Steffen Sontheimer und Stefan Schillhabel. Das Feld runden Justin Bonomo und Seth Davies ab.

Tag 2 der Poker Masters Championship startete mit den 14 verbliebenen Spielern. Als ‚Late Reg‘ stieß Byron Kaverman dazu. Der US-Amerikaner setzte sich mit 200.000 in Chips, was 40 Big Blinds entsprach, an den Tisch.

Sehr früh verabschiedete sich Dan Shak, der seinen Stack mit Jacks an Christian Christner :Kc: :Kd: abtrat. Dan Smith (Foto) suchte sich einen ungünstigen Zeitpunkt aus, um gegen Steffen Sontheimer reinzustellen.

Der Amerikaner ging mit :7s: :6s: am Turn :9c: :6c: :3s: :As: per Check Raise all-in und Sontheimer callte mit :Ac: :3c: (River :Kh: ). Ihm an die Rails folgten Byron Kaverman und Phil Hellmuth.

Ben Tollerene
Foto: Drew Amato

Kurz vor dem (vorläufigen) Final Table schickte Christian Christner mit :Kd: :Qd: gegen :Ah: :10s: Daniel Negreanu (Board :Qc: :5s: :2s: :6c: :5d: ) an die Rails. Den Redraw gab es, nachdem sich Ben Tollerene (Foto) verabschiedete. Der High Roller callte mit Damen am Turn :Ah: :10c: :8c: :9h: zum All-In, Stefan Schillhabel zeigte :Ac: :9c: und der River :Kd: änderte nichts.

Neun Spieler nahmen am Finaltisch platz, doch der Tag war noch nicht beendet. Mit Ace-King schickte Justin Bonomo seinen Landsmann Brian Rast :Qs: :Qd: an die Rails und Schillhabel nahm mit Pocket Fives Jake Schindler :As: :7c: vom Tisch.

Der letzte Bust Out des Tages war Stephen Chidwick. Der Brite verlor mit :Jc: :9c: gegen :Qh: :Jh: ein Preflop Race gegen Steffen Sontheimer und wurde so zum Bubble Boy. Die restlichen Spieler packten ein.

Fedor Holz (1,47 Mio) führt vor Christian Christner (1,37 Mio), Steffen Sontheimer (1,35 Mio) und Stefan Schillhabel (1,22 Mio). Justin Bonomo (Foto) geht mit 1,05 Millionen ins Finale, Seth Davies (740.000) ist der Shorty am Tisch.

Alle Spieler haben bereits $180.000 sicher, auf den Sieger warten mehr als $1,51 Millionen. Obendrein geht es noch um den Poker Masters Titel. In der Gesamtwertung führt derzeit Sontheimer (1,22 Mio). Holz kam bisher auf $550.000, Schillhabel auf $306.000 und Christner auf $175.000. Für Davies ist dies der erste Cash, Bonomo erspielte sich bereits $175.500.

Final Table Chip Counts:

Seat 1.: Justin Bonomo (USA), 1.050.000
Seat 2.: Steffen Sontheimer (Germany), 1.354.000
Seat 3.: Seth Davies (USA), 740.000
Seat 4.: Fedor Holz (Germany), 1.471.000
Seat 5.: Christian Christner (Germany), 1.367.000
Seat 6.: Stefan Schillhabel (Germany), 1.218.000
Blinds: 7.000/14.000; BB Ante: 14.000

Poker Central Poker Masters 2017:

Event #1 – 13. & 14. – $50.000 NLHE Single Re-Entry (Tag 1/Final Table)
Event #2 – 14. & 15. – $50.000 NLHE Single Re-Entry (Tag 1/Final Table)
Event #3 – 15. & 16. – $50.000 NLHE Single Re-Entry (Tag 1/Final Table)
Event #4 – 16. & 17. – $50.000 NLHE Single Re-Entry (Tag 1/Final Table)
Event #5 – 18. bis 20. – $100.000 Championship (Tag 1)

—> Poker Masters Schedule
—> Poker Masters Livestream auf PokerGO

Poker Masters 2017 – Event #5:

Buy-In: $100.000
Entries: 36
Preisgeld: $3.600.000

Die Payouts:

1.: $1.512.000
2.: $864.000
3.: $504.000
4.: $324.000
5.: $216.000
6.: $180.000

2 KOMMENTARE

  1. Auch wenn hier Clickbaiting mit ner Fedor-Headline stattfindet, so finde ich muss man ‚The Goose‘ Sontheimer mal seinen absoluten Respekt zollen ;)
    Ich habe die ganzen Streams verfolgt und was der spielt ist absolutes Spitzenpoker hoch 10 – wer modernes Poker lernen und verstehen will, muss sich das einfach mal anschauen. Ich hoffe er gewinnt die purple jacket

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT