WSOP Events weltmeister

WSOP 2017 #34 – Deeb will Nummer 3

0

Shaun Deeb führt beim $10K Lowball der World Series of Poker 2017. Im dicht auf den Fersen ist Nick Schulman, der ebenfalls nach dem dritten Bracelet seiner Karriere greift.

Nick Schulman
Foto: Melissa Haereiti

Für Tag 2 bei der $10.000 Limit 2-7 Lowball Triple Draw Championship kehrten 26 Spieler an die Tische der WSOP 2017 zurück. Noch vor dem Geld erwischte es JC Tran, Todd Brunson, James Obst, Lyle Berman und Cary Katz. Ismael Bojang verabschiedete sich ebenfalls ohne Cash.

Der Deutsche war nach dem ersten Draw mit 8-5-4-2 gegen Anthony Zinno 8-7-4-3-2 all-in und konnte sich nicht verbessern. Bubble Boy wurde David Benyamine, der mit einem 8-6-5 Draw gegen Shaun Deeb 9-7-6-4-2 rausflog.

Sechs Spieler tüteten am Ende des Tages ein. Shaun Deeb liegt mit 1,13 Millionen auf der Pole Position. Allerdings ist der Final Table sehr stark besetzt. Ebenfalls um das Bracelet spielen Nick Schulman (865.000; Foto), Mike Watson (750.000), Ben Yu (566.000), Shawn Buchanan (437.000) und Mike Matusow (363.000).

Die Chip Counts:

Seat 1: Nick Schulman (US), 865.000
Seat 2: Mike Matusow (US), 363.000
Seat 3: Mike Watson (CA), 750.000
Seat 4: Ben Yu (US), 566.000
Seat 5: Shaun Deeb (US), 1.125.000
Seat 6: Shawn Buchanan (CA), 437.000
Durchschnittlicher Stack: 684.000
Limits: 15.000/30.000

Event #34: $10,000 Limit 2-7 Lowball Triple Draw Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 80
Preisgeld: $752.000

Bericht: Tag 1

—> die WSOP 2017 Schedule
—> alle Ergebnisse der WSOP 2017
—> komplette Las Vegas Turnier-Action im Sommer 2017
Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1     $232.738
2     $143.842
3     $98.337
4     $68.601
5     $48.854
6     $35.532
7 Robert Campbell Australia $26.405
8 Anthony Zinno United States $26.405
9 Brian Tate United States $20.059
10 Mark Gregorich United States $20.059
11 Konstantin Puchkov Russia $15.584
12 Adam Owen United Kingdom $15.584

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT