WSOP Events weltmeister

WSOP 2017 Main Event – Kempe und Nitsche weiter

Bei der World Series of Poker 2017 ist Tag 2C des $10.000 Main Events Geschichte. Artan Dedusha aus dem Vereinigten Königreich greift nach der Führung, Rainer Kempe und Dominik Nitsche sind ebenfalls weiter.

Phil Hellmuth
Foto: Melissa Haereiti

3.300 Spieler kehrten beim Main Event für Tag 2C an die Tische der WSOP 2017 zurück. Das Feld wurde ordentlich ausgedünnt. Neben den ehemaligen Main Event-Siegern Ryan Riess und Joe McKeehen ließen auch Chance Kornuth, Men Nguyen, Haralabos Voulgaris, Anthony Zinno, JC Tran, Roberto Romanello, Paul Volpe, Gus Hansen, Jeff Gross, Shawn Buchanan, Mike Sexton, Bertrand Grospellier, Antonio Esfandiari, Griffin Benger, Xuan Liu und Michael Mizrachi ihre Chips bei den Gegnern.

Daniel Negreanu erwischte es unglücklich mit Pocket Sevens gegen , da Allan Hinds vier Spades auf dem Board traf. Auch Phil Hellmuth (Foto oben) musste vorzeitig an die Rails. Nachdem der Rekordspieler von Alan Cutler „geärgert“ wurde – Cutler stellte Hellmuth dreist mit einem Flush Draw am Flop all-in – trat einmal mehr die Poker Brat-Persona zum Vorschein und schimpfte wie ein Rohrspatz.

Sein Aus erfolgte dann in einer Hand gegen Francois Pelletant. Der Franzose spielte den Flop an und Hellmuth ging mit dem Open Ender all-in. Pelletant drehte mit das höhere Ass samt Gut Shot und Flush Draw um und zog sich am Turn die Straight.

Mit geflopptem Drilling schickte Manuel Thiede JC Tran an die Rails, der mit den Turn traf und ein All-In callte. Jerome Evans floppte mit Pocket Deuces ein Set und kassierte den Stack von Chris Ferguson (Foto), der mit Ace-King einen König getroffen hatte. Nicht ganz so rund lief es für Navid Saberin, Tarkan Karadas und Jan-Peter Jachtmann, die vorzeitig an die Rails mussten.

Nach fünf 120-minütigen Blind Levels wurde eingepackt. Der Brite Artan Dedusha wird mit 680.000 in Chips gelistet und wäre damit der Führende zu Start von Tag 3. Ebenfalls auf der vorläufigen Liste stehen Rainer Kempe (135.100) und Dominik Nitsche (53.800). Wie gewohnt werden wir einen Folgebericht liefern, sobald die kompletten Chip Counts vorliegen.

Event #73: $10,000 No-Limit Hold’em MAIN EVENT – World Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 7.221
Preisgeld: $67.877.400

Berichte: Tag 1A (Chip Counts) – Tag 1B (Chip Counts) – Tag 1C (Chip Counts) – Tag 2AB (Chip Counts)

—> die WSOP 2017 Schedule
—> alle Ergebnisse der WSOP 2017
—> komplette Las Vegas Turnier-Action im Sommer 2017
Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com

Main Event Payouts:

Platz Spieler
1 $8.150.000
2 $4.700.000
3 $3.500.000
4 $2.600.000
5 $2.000.000
6 $1.675.000
7 $1.425.000
8 $1.200.000
9 $1.000.000
10 $825.001
11 $675.000
12-13 $535.000
14-15 $450.000
16-18 $340.000
19-27 $263.532
28-36 $214.913
37-45 $176.399
46-54 $145.733
55-63 $121.188
64-72 $101.444
73-81 $85.482
82-90 $72.514
91-99 $61.929
100-162 $53.247
163-225 $46.096
226-288 $40.181
289-351 $35.267
352-414 $31.170
415-477 $27.743
478-540 $24.867
541-603 $22.449
604-666 $20.411
667-765 $18.693
766-864 $17.243
865-963 $16.024
964-1.084 $15.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments