8-way Deal beim Bounty Turnier der GPT German Poker Tour

Als Side Event der GPT German Poker Tour gab es gestern Sonntag, den 27. März, im King’s Casino ein € 80 + 80 + 20 Bounty Turnier, das für reichlich Action sorgte. 116 Teilnehmer kämpften dabei um € 8.532 Preispool und € 9.280 an Bounties.

Die Super Bounties, bei denen es schon genügt, zwei Spieler aus dem Turnier zu werfen, um das Buy-In zurückzuerhalten, sind durchwegs beliebt. Obwohl sich viele der Teilnehmer der GPT schon wieder aus dem King’s Casino verabschiedet hatten, bot sich beim € 80 + 80 + 20 Bounty Turnier ein international bunt gemischtes Feld. Mit 116 Teilnehmern ging es um einen Preispool von € 8.532 und 13 bezahlte Plätze. Zudem gab es € 9.280 an Bounties abzuholen.

Actionreich ging es mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels zur Sache. Am Final Table einigten sich bereits die letzten acht Spieler auf einen Deal. Knapper Chipleader zu diesem Zeitpunkt war Matej Trantalic, der sich so über € 1.146 freuen konnte. „Diamond2“ aus Deutschland landete auf Rang 2 und nahm mit € 1.123 nur knapp weniger Preisgeld mit. Als beste Lady des Turniers konnte sich Claudia Volf Rang 3 für € 1.070 sichern.

Auch heute gibt es neben dem Finale des GPT Main Events noch ein Side Event. Um 19 Uhr wird beim € 100 + 10 Chill-Out um zumindest € 10.000 gespielt. Es gibt 20.000 Chips und 20 Minuten Levels, der Re-Entry ist erlaubt. Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

12903411_10207434653598870_1733322581_o (1)

Rang Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Trantalič Matej Slovakia 2.217 € € 1.146
2 Diamond2 Germany 1.541 € € 1.123
3 Volf Claudia Austria 1.019 € € 1.070
4 Partenheimer Kevin Germany 798 € € 974
5 Schenk Cédric Switzerland € 643 € 890
6 Aligator Germany € 501 € 882
7 Ergirdi Ümit Germany € 397 € 749
8 Russchampion Germany € 309 € 589
9 Deinzer Manuel Germany € 234
10 Toxic Germany € 180
11 Cakar Volkan Germany € 180
12 Hüsler Florian Switzerland € 167
13 Schmidt Dominik Germany € 167

7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
La Familia
5 Jahre zuvor

Wieso ist der Preispool weniger als die Bounty

La Familia
5 Jahre zuvor

Was sind dann die 20€ ?

derpi
5 Jahre zuvor

@ la Familia: Zusätzliche Consumption Fee, das macht 10 € Eintritt (20 am WE) + 20 € Turnierconsumpion + 9 € abzug pro Spieler aus dem Preispool. Das macht insgesammt ca. 50 € Fee für ein 160 € Bounty turnier.

Viel Glück dabei diesen mathematischen Nachteil zu schlagen..

King's Casino
5 Jahre zuvor

Wir bieten ein umfangreiches Buffet und Softgetränke gratis an. Würden wir keinen Eintritt nehmen, wäre unser Buffet jeden Tag mit Leuten gefüllt, die nur kommen um dieses Angebot zu nutzen. Dann könnten wir diesen Service dauerhaft nicht aufrecht erhalten. Daher nehmen wir 10 € Eintrittsgeld. Reguläre Gäste im Casino- und Pokerbereich werden davon befreit. Das läuft automatisch bei Spielern, die mindestens an 5 Turnieren telgenommen haben, oder auf Nachfrage.

Heiko
5 Jahre zuvor

(edit) Ihr habt hier die Möglichkeit, Euch über unsere aktuellen Themen zu informieren, diese zu kommentieren und Euch mit anderen Spielern auszutauschen. Wir freuen uns über Eure konstruktive und kritische Auseinandersetzung mit den veröffentlichten Beiträgen, möchten aber darum bitten, allgemeine Umgangsformen zu beachten. Kommentare, deren Inhalt rechtswidrig, pornografisch, extremistisch, rassistisch, beleidigend, ruf- oder geschäftsschädigend ist oder zu einer Straftat auffordert, werden ohne Begründung gelöscht. Entfernt werden auch Kommentare, die ehrverletzende Äußerungen, sonstige strafbare Inhalte, Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten. Vielen Dank! Die PokerFirma.com-Redaktion

La Familia
5 Jahre zuvor

@derpi danke für die Information