News

Aria High Roller: Koray Aldemir ist der große Abräumer vom Wochenende

0

Zwei $24.000 + 1.000 High Rolle Events standen am letzten Wochenende im Aria wieder auf dem Programm und dieses Mal war Koray Aldemir der große Abräumer. Einmal Platz 2 und einem Platz 1 bescherten ihm insgesamt $446.080 an Preisgeld.

Am Freitag Abend waren 35 Entries beim 25k Event geworden, was $840.000 im Pot und fünf bezahlte Plätze bedeutete. Auf den Sieger warteten $300.000. Koray Aldemir war der einzige der Deutschsprachigen, der es ins Geld schaffte. Er konnte sich dann auch ins Heads-up spielen, musste sich hier aber David Peters geschlagen geben. $272.080 Preisgeld für Rang 2 waren aber doch schon ein gelungener Start ins High Roller Wochenende.

Rang Name Preisgeld
1 David Peters $324.320
2 Koray Aldemir $272.080
3 Lawrence Greenberg $117.600
4 Ian O’Hara $75.600
5 Tom Marchese $50.400

Am Samstag ging es dann mit einem neuen $25k High Roller weiter. Mit 29 Entries waren es doch ein paar Spieler weniger und $696.000 wurden auf fünf Plätze verteilt. Dieses Mal schaffte es auch Rainer Kempe ins Geld, musste sich aber mit dem Min-Cash von $41.760 begnügen. Koray Aldemir dagegen kam wieder ins Heads-up, besiegte aber dieses Mal Sergei Reixach und sicherte sich so den Sieg für $320.160.

Rang Name Preisgeld
1 Koray Aldemir $320.160
2 Sergei Reixach $174.000
3 Stephen Chidwick $97.440
4 Ivan Luca $62.640
5 Rainer Kempe $41.760

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT