News

CAPT Salzburg im Anmarsch

Bei den vielen Turnieren, die sich im Kalender tummeln, kommt es einem vor, als wäre eine Ewigkeit seit der CAPT Bregenz vergangen. Dabei sind es auch nur sechs Wochen, die zwischen Bregenz und Salzburg liegen. Im Anschluss an die EPT Berlin geht es nämlich schon im Schloss Kleßheim mit der CAPT Salzburg weiter.

Denn bereits am 12. April geht es in Salzburg mit der CAPT weiter. Nach den vielen teuren Events gibt es bei der CAPT wieder etwas für die kleinere Bankrolls. So wird am Dienstag, den 12., mit einem € 350 Knockout Bounty gestartet. € 300 gehen wie immer in den Preispool, € 50 gibt es für jeden Spieler, den man vom Tisch befördert. Damit man keinen Urlaubstag verbraucht, wird erst um 18 Uhr gestartet.

Am Mittwoch geht es dann aber schon um 15 Uhr mit dem € 300 No Limit Hold’em weiter. Da sich die Reihen bei dem Turnier bekanntlich sehr schnell lichten, gibt es gleich am Abend um 20 Uhr auch das € 200 Super Satellite für’s Main Event. Gespielt wird wieder mit einem Rebuy/Add-on und der komplette Preispool wird in € 2.000 Main Event Tickets ausbezahlt.

Beim € 1.000 No Limit Hold’em, das wie immer am Donnerstag auf dem Programm steht, gibt es dieses Mal eine Veränderung. Und zwar wird mit einer Second Chance gespielt. Wer innerhalb der ersten 180 Minuten ausscheidet, kann sich noch mal einkaufen. Ebenfalls mit dieser zweiten Chance wird das € 500 No Limit Hold’em gespielt, dass am Freitag, den 15., um 15 Uhr beginnt.

Das Main Event selbst startet wie immer am Samstag, allerdings auch um 15 Uhr und nicht wie gewohnt um 14 Uhr. Damit kann man auch eine Stunde länger schlafen und ausgeruht das € 2.000 No Limit Hold’em Freezeout in Angriff nehmen. Für das Buy-in gibt es 15.000 Chips, die Blinds starten wie immer bei 25/50 und die Levels dauern 60 Minuten. Das Finale vom Main Event findet wie immer am Sonntag statt und damit den anderen nicht langweilig wird, steht um 15:30 Uhr auch noch ein € 200 No Limit Hold’em Second Chance Turnier auf dem Programm.

Die Satellites auf Win2day laufen bereits auf Hochtouren und zwölf Spieler haben sich ihr Ticket schon geholt. Noch zwei Super-Satellites gibt es für die CAPT Salzburg.

Die Details zur CAPT Salzburg findet Ihr wie immer auf poker.casinos.at, für weitere Fragen steht Euch Pokermanager Christian Schwaninger unter der Telefonnummer +43/662/854455-18241 zur Verfügung.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Al Lex
11 Jahre zuvor

April April, des wissen wir doch!!!
😀