Partypoker

€ 500.000 GTD beim partypoker Grand Prix Austria

0

Im Frühjahr feierte der partypoker Grand Prix Austria im Montesino eine erfolgreiche Premiere. Von 29. September bis 9. Oktober kommt der GP nun zurück – günstiger im Buy-in, dafür aber mit höherer Garantie. Für € 115 spielt man dieses Mal um garantierte € 500.000 Preisgeld.

Mehr Starttage und damit auch mehr Möglichkeiten, sich für das Finale zu qualifizieren, sind das Grundgerüst des neuen Grand Prix. Eine wichtige Voraussetzung gibt es und zwar dass man das Buy-In nur über einen partypoker Account online zahlen kann. Den Re-Entry kann man dann auch bar zahlen, wenn man live antritt, aber das Buy-In muss auch bei den Livetagen über partypoker online erfolgen.

Warum es sich lohnt, den Account zu machen, ist schnell erklärt. Für nur € 115 spielt man um eine garantiertes Preisgeld von € 500.000. Man muss auch nicht live in einem der CCCs oder dem Montesino antreten, es gibt natürlich auch zahlreiche Online-Starttage. Das Buy-In bringt 50.000 Chips, die Blinds steigen alle 20 Minuten (online 10 Minuten). Wer es in Tag 2 schafft, darf sich über 40 Minuten Levels freuen, im Finale steigen die Blinds dann alle 60 Minuten.

Nicht nur online auf partypoker wird es zahlreiche Startmöglichkeiten geben, auch in den CCCs. Von Bregenz bis Wien werden Starttage angeboten, die meisten gibt es natürlich in Wien sowohl im Montesino als auch im CCC Simmering. Auch Tag 2 ist aufgeteilt auf das CCC Simmering und das Montesino. Das Finale findet dann im Montesino statt.

In Kürze beginnen die Satellites auf partypoker, bei denen man sich für sehr kleines Geld qualifizieren kann. Alle Details zum partypoker Grand Prix Austria gibt es unter partypokergranprixaustria.com.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT