Florian Schöttler gewinnt das Triple A Event # 19 der Spielbank Berlin | Poker Firma
Passwort vergessen
Mittwoch, 26.11.2014
Pokerfloor Berlin-Spielbank Berlin

Florian Schöttler gewinnt das Triple A Event # 19 der Spielbank Berlin

am Montag, Juli 30, 2012

Mit einem Deal der letzten drei Spieler ging das € 500 + 50 No Limit Hold’em Deepstack Event der Spielbank Berlin gestern Sontag, den 29. Juli, zu Ende. In einer Hand wurde der Sieg ausgespielt und hier war das Kartenglück auf der Seite von Florian Schöttler. Zusätzlich zum Preisgeld darf er sich über VIP Status im Pokerfloor freuen.

Zwölf der 135 Spieler waren gestern um 15 Uhr ins Finale gestartet. Florian Schöttler war Chipleader, aber die 75 Minuten Levels boten auch den Shortstacks noch ein wenig Spielraum. Erst gegen 18:30 Uhr war der Final Table mit den letzten neun Spielern gefunden.

Als erster musste sich nun Ratnikov verabschieden. Mit :Qd: :Jh: setzte er seine letzten 160k und traf dabei auf :Ad: :4c: von AliM. Das Board brachte :4x: :Kx: :2x: :Kx:  :Kx: und Ratnikov Platz 9. Ishchenko traf dann mit seinen Pocket 5s auf die Queens von Florian Schöttler. Das Board :9x: :4x: :Jx: :3x: :7x: brachte keine Hilfe für Ishchenko.

Phillip Bräutigam schickte dann die nächsten zwei Spieler nach Hause. Zunächst fiel ihm Kulicke zum Opfer, dann callte er mit :Ax: :Kx: auch das Reraise All-in von R.Purschwitz. Der hielt :Ax: :5x: und musste auf das Board hoffen. Doch die Hoffnung wurde mit :4x: :Kx: :Qx: :10x: :9x: nicht erfüllt.

Ole Schemion musste sich Florian Schöttler geschlagen geben und nahm für Rang 5 bereits € 4.995 mit. AliM pushte als nächster mit :Ax: :Jx: und traf dabei auf :Ax: :Kx: von Frederik Nysted. Auch hier half das Board nicht weiter und AliM musste sich mit Rang 4 begnügen.

Zu dritt lag der Average noch immer bei 56 BBs und es hätte noch ein sehr langer Abend werden können. Gegen 20 Uhr einigte sich die letzten drei aber auf einen Deal. Chipleader war zu diesem Zeitpunkt Phillip Bräutigam, der sich so über den Großteil des verblebenen Preisgeldes freuen durfte. Der Sieg wurde in einer Hand ausgespielt. Und hier war Florian Schlötter der Glücklichere, als er mit :Qd: :9c: die Straße traf. Er durfte sich so über den offiziellen Sieg freuen, der ihm VIP Status im Pokerfloor der Spielbank Berlin einbrachte.

In der Spielbank geht es nun wieder mit dem normalen Programm weiter, ab 1. August gilt
der neue Turnierplan am Potsdamer Platz und auch im Pokerfloor Hasenheide. Infos findet Ihr unter www.spielbank-berlin.de.

Rang Name Preisgeld Deal
1 Florian Schöttler 18.450,00 € 13.090,00 €
2 Phillip Bräutigam 13.090,00 € 15.570,00 €
3 Frederik Nystedt 9.180,00 € 12.060,00 €
4 AliM 6.750,00 €
5 SchemionO 4.995,00 €
6 PurschwitzR 3.575,00 €
7 Kulicke 2.430,00 €
8 Ishchenko 1.755,00 €
9 Ratnikov 1.350,00 €