News

Klock gewinnt das erste German Poker Tour Major Event 2015

Die Spielbank Schenefeld darf sich über einen gelungenen Auftakt in die neue Saison der German Poker Tour freuen. Im Finale des € 550 Major Events setzte sich gestern Sonntag, den 8. Februar, Klock durch und sichertt sich so den Sieg und € 17.790.

Noch 67 Spieler waren es, die um 16 Uhr bei Kaffee und Kuchen gestern in den Finaltag starteten. In den ersten beiden Stunden gab es reichlich Action und die Reihen lichteten sich sehr schnell. Das Tempo hielt aber nicht an und als es gegen 22 Uhr um die Bubble ging, war es schon deutlich ruhiger.

P1010553Um Mitternacht konnten die Spieler mit einem Gläschen Champagner ihre Plätze am Final Table einnehmen. Zwei Stunden später waren mit Klock, Ronald, Outlier und Gacem noch vier Spieler übrig. Dieses vier waren auch noch immer da, als man sich kurz nach drei Uhr früh auf einen Deal einigte.

Klock war massiver Chipleader, stimmte dem Deal dennoch zu und konnte sich so über € 17.790 freuen. Die Top acht des Rankings haben sich übrigens auch schon das Ticket für die Deutsche Poker Meisterschaft gesichert.

Der nächste Stopp der German Poker Tour finden am 21. und 22. März in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg statt. Infos unter germanpokertour.de.

1. Klock 22.080 € 17.790 € TICKET
2. Ronald 15.670 € 13.720 € TICKET
3. Outlier 11.000 € 13.000 € TICKET
4. Gacem 8.000 € 12.240 € TICKET
5. Jan von Halle 5.920 € TICKET
6. Hambrock 4.290 € TICKET
7. Storch 2.920 € TICKET
8. Michailidis 2.080 € TICKET
9. Tehrani 1.620 €
10. Vedran 1.250 €
11. Urbat 1.000 €
12. Falkenberg 1.000 €
13. Lorenz 1.000 €
14. Stratmeyer 840 €
15. Aptoula 840 €
16. Browarczyck 840 €
17. Aslan 750 €
18. Lillifee1 750 €
19. Neumann 750 €
20. Diemke 750 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments