News

Liebäugelt GVC mit Ladbrokes Coral?

Der Poker-Community könnte die nächste Megafusion bevorstehen. Gerüchten zufolge steht GVC in Verhandlungen mit Ladbrokes Coral.

Im Sommer vergangenen Jahres gaben Gala Coral und Ladbrokes plc ihre Fusion bekannt. Nur sechs Wochen darauf folgte die Übernahme von bwin.party digital entertainment durch GVC Holdings. Wie die Financial Times nun berichtete, stehen Ladbrokes Coral und GVC in Verhandlungen.

Das Nachrichtenmagazin beruft sich auf Insiderberichte. GVC soll mittels Reverse Takeover die größere Firma für £3,2 Milliarden (€3,8 Mrd) übernehmen. Weder GVC noch Ladbrokes Coral wollten das Gerücht kommentieren.

Wie die Financial Times in einer Folgemeldung berichtete, so besteht die Möglichkeit, dass die Verhandlungen bereits gescheitert sind. Allerdings aufgrund der Tatsache, dass Gala Coral und Ladbrokes die eigene Fusion noch finalisieren müssen. Damit scheint das Thema noch nicht ganz vom Tisch.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments