News

MBP HK$500k Super High Roller – Badziakouski bezwingt Dwan

0

Bei der MBP Spring Challenge 2017 in Macau stand ein HK$500.000 Super High Roller auf der Schedule. Den Sieg machten am Ende Mikita Badziakouski und Tom Dwan unter sich aus.

Im Macau Billionaire Poker (MBP) Room im Babylon Casino gibt es derzeit eine kleine Turnierserie, die heute mit einem HK$150k High Roller endet. Auf der Schedule stehen sieben Events wobei die Buy-Ins von HK$3.000 (€360) bis HK$500.000 (€59.800) reichen. Ebenfalls angesetzt war das MBP China vs World Match.

Hier traten fünf „Weltstars“ gegen fünf chinesische Spieler, die sich bei der Rangliste von MBP qualifiziert hatten, an. Zu den internationalen Spielern gehörten unter anderem Johnny Chan, Mikita Badziakouski und Philipp Gruissem. Die Poker-Pros entschieden dann auch direkt die Challenge für sich.

Das ganz große Highlight war zweifelsfrei das HK$500k Super High Roller. Zwölf Spieler meldeten sich und es war Mikita „fish2013“ Badziakouski, der sich am Ende gegen Tom „durrrr“ Dwan durchsetzte. Die Informationen sind rar gesät, doch Dwan kassierte offenbar HK$2,16 Millionen (€258.300) und Badziakouski räumte HK$3,24 Millionen (€387.500) ab.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT