Westspiel

Noch kein Finaltisch beim WestSpiel Poker Tour Main Event

0

Beim WestSpiel Poker Tour Finale 2016 in der Spielbank Hohensyburg können sich noch 14 Spieler Chancen auf den Sieg und € 105.000 Siegprämie machen. Gestern, den 26. November, wurde Tag 3 beim € 1.1000 Main Event gespielt und als Chipleader geht Zdravko Milardovc mit 2.139.000 Chips am Sonntag ins Finale.

wspt_2016_logoCemil Cinar als Chipleader hatte 71 Spieler zurück an die Tische geführt, das erste Tagesziel sollten die 48 bezahlten Plätze werden. Recht zügig ging es zur Sache und schon im ersten Level des Tages verabschiedeten sich 13 Spieler und bereits ein Level später war man auf der Bubble angelangt. Nur eine Hand brauchte man, um ins Geld zu kommen und die vorletzte Dame im Feld ging leer aus. BossiBossi mit :Kx: :3x: traf den King im Flop, ihr Gegner hatte bereits das Set getroffen und damit war das Feld im Geld.

Für Cemil Cinar lief es überhaupt nicht rund an diesem Tag, am Ende musste er sich mit Platz 27 begnügen. Zu diesem Zeitpunkt waren noch drei Spieler dabei, die bereits das WSPT Finale einmal gewonnen hatte. Kadir Uzunoglu, „Heisenberg“ und „New Jersey“ durften sich also Hoffnungen auf das Double machen. Am Ende schaffte es nur Kadir Uzunoglu als Sieger von 2013 durch den Tag. Mit 1.390.000 Chips liegt er aussichtsreich auf Platz 3.

Den Chiplead sicherte sich Zdravko Milardovc, der mit 2.139.000 Chips deutlich vor „Der Schlai“ mit 1.708.000 Chips liegt. Schlusslicht ist Kodor Issa mit nur noch 170.000 Chips, was bei Blinds 15k/30k Ante 4k richtig Druck bedeutet. Alle Spieler haben im Finale bereits € 6.500 sicher, der Sieger geht mit € 105.000 Siegprämie nach Hause.

Heute Sonntag geht es um 16 Uhr weiter und bis zur Entscheidung wird es noch lange dauern. Pokerfirma ist in der Hohensyburg wieder dabei und wird im Live Blog bis zur letzten Hand berichten. Zum Abschluss der WSPT wird um 15 Uhr das € 220 NLH Megastack Turbo gestartet und um 18 Uhr das € 110 NLH Cool Down. Alle Infos und Details findet Ihr unter westspiel-poker-tour.de.

Chipcounts:

ID Name Alias Chipcount
294 Milardovc, Zdravko 2.139.000
362 Der Schlai 1.708.000
394 Uzunoglu, Kadir 1.390.000
6 Papadopoulos, Charalambos 1.341.000
252 Löw, Armin 1.248.000
251 Schohool 1.209.000
209 Klein, Andrea 1.055.000
322 NN 978.000
399 Eddy 686.000
180 Calvinstar 614.000
290 Bobby 604.000
88 Eulenbach, Tim 574.000
105 Lange, Stefan Marcus 515.000
293 Issa, Kodor 170.000

Payouts:

Platz ID Name Preisgeld
1. 105.000 €
2. 66.000 €
3. 47.000 €
4. 34.850 €
5. 26.500 €
6. 20.000 €
7. 15.600 €
8. 12.200 €
9. 9.800 €
10. 7.900 €
11. 7.900 €
12. 6.500 €
13. 6.500 €
14. 6.500 €
15. 319 Notszhio 5.400 €
16. 237 Alexander 5.400 €
17. 347 Mollaie, Korosh 5.400 €
18. 33 Heisenberg 4.500 €
19. 78 jarmini 4.500 €
20. 143 Lucky Luke 4.500 €
21. 72 Ivancic, Tomislav 3.700 €
22. 36 TasosGR1967 3.700 €
23. 159 Pizarro 3.700 €
24. 74 Nik-the-quick 3.150 €
25. 210 Guybrush Threepwood 3.150 €
26. 351 New Jersey 3.150 €
27. 342 Cinar, Cemil 2.700 €
28. 71 Itak 2.700 €
29. 149 Bußmann, Marko 2.700 €
30. 193 DoPa 2.700 €
31. 328 Konstantinidis, Panteleimon 2.700 €
32. 27 Zeppelin 2.300 €
33. 152 Detti 2.300 €
34. 221 Mancusi, Marco 2.300 €
35. 127 FC Bayern 2.300 €
36. 365 Janni 2.300 €
37. 370 Wowa 2.100 €
38. 264 Kian Pahlewani 2.100 €
39. 205 Topi, Aldo 2.100 €
40. 50 Kosi 2.100 €
41. 211 Mete 2.100 €
42. 300 Ilari Helsinki 2.000 €
43. 144 Wilfried 2.000 €
44. 248 Kappeno 2.000 €
45. 245 NN 2.000 €
46. 371 Jimmy C 2.000 €
47. 111 USI 2.000 €
48. 295 B. Münster 2.000 €

KEINE KOMMENTARE