News

Ongame Poker Network – Zynga in Verhandlungen mit Bwin.party

0

Laut der Newssite eGamingReview sind derzeit fünf Firmen am Aufkauf des Ongame Networks interessiert, darunter auch Zynga. Der milliardenschwere Software Gigant soll dem Bericht nach der Favorit für den Zuschlag sein.

Nachdem Shuffle Master vergangene Woche überraschenderweise vom Kauf zurückgetreten ist, war Bwin.party auf der Suche nach neuen Interessenten für das Ongame Network. Lange hat es nicht gedauert und dem Anschein nach ist nun Zynga drauf und dran, das Poker Netzwerk aufzukaufen.

Das Unternehmen aus Kalifornien macht schon lange keinen Hehl mehr daraus, dass sie am Echtgeld Geschäft interessiert sind, und stellen alle nötigen Weichen. Mittlerweile gehören Casino Spiele zum Tagesgeschäft auf den Social Media Plattformen und Zynga arbeitet fleißig daran, mittelfristig auch auf eigenen Beinen zu stehen.

Wie dem Bericht von EGR zu entnehmen ist, waren Vertreter von Zynga am vergangenen Freitag im Hauptquartier von Ongame in Stockholm. Allerdings ist der Aufkauf von Ongame nicht ganz unproblematisch, denn Zynga will auch auf dem US-Markt Fuß fassen.

Wie das Las Vegas Review Journal berichtete, war dies genau der Grund, warum Shuffle Master ausgestiegen ist. Die in Nevada ansässige Firma will eine Lizenz für Online Glücksspiel und die Regulierungsbehörde soll den Ongame Deal argwöhnisch beäugt haben. Ongame bietet in den Augen der Ordnungshüter in Nevada illegales Glücksspiel an. Zwar nicht (mehr) in den USA, doch ein Anwärter auf eine Lizenz darf nicht in illegale Geschäfte verstrickt sein.

Zynga wiederum plant eine Partnerschaft mit Wynn Resorts und benötigt hierfür eine ‚blütenreine Weste‘. Sollte Ongame erworben werden, müsste sich Zynga aus diesem Grund von einigen Bereichen von Ongame trennen, die der Regulierungsbehörde in Nevada ein Dorn im Auge sind.

Wer die anderen vier Interessenten für Ongame sind, wurde von EGR im übrigen nicht genannt. Es bleibt also weiterhin spannend, wer am Ende das Netzwerk aufkaufen wird.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT