Pokerstars

Online Poker – will PokerStars mit John Hesp anbandeln?

Beim $10.000 Main Event der World Series of Poker 2017 spielte sich John Hesp in die Herzen von zahlreichen Fans. Für den ganz großen Wurf hat es am Ende nicht gereicht. Doch vielleicht winkt dem Briten nun ein Sponsoring von PokerStars.

John Hesp
Foto: Jamie Thomson

John Hesp (Foto) repräsentiert den typischen Freizeitspieler. Der 64-Jährige erfüllte sich mit der Main Event-Teilnahme einen privaten Wunsch und spielte sich bis an den Final Table.

Der Brite lieferte sich am ersten Tag des Finales einen Schlagabtausch mit Scott Blumstein. Mit Two Pair gegen Set trat er den wichtigsten Pot des Turnieres an den Poker-Pro ab und ebnete so den Weg für dessen Weltmeistertitel.

PokerStars scheint nun die Fühler nach dem ungewöhnlichen Spieler ausgestreckt zu haben. Wie in Poker-Foren berichtet wird, schaltete der Poker Room eine Annonce in einer regionalen Zeitung.

Mit einer großflächigen Anzeige bedankte man sich für die tolle Show und bot dem Rentner ein $25.000-Entry zur World Championship of Online Poker 2017 an. Ob die Werbung, die sich natürlich nicht exklusiv an Hesp richtet, fruchtet, wird sich in ein paar Wochen zeigen.

Event #73: $10,000 No-Limit Hold’em MAIN EVENT – World Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 7.221
Preisgeld: $67.877.400
—> die kompletten Payouts

Main Event Berichte:

Tag 1: Tag 1A (Chip Counts) – Tag 1B (Chip Counts) – Tag 1C (Chip Counts)
Tag 2: Tag 2AB (Chip Counts) – Tag 2C (Chip Counts)
Tag 3 bis 7: Tag 3 (Chip Counts) – Tag 4 (Chip Counts) – Tag 5Tag 6Tag 7
Final Table: Tag 8Tag 9Tag 10
—> Main Event Final Table Profile
—> Main Event Final Table Vorschau

—> die WSOP 2017 Schedule
—> alle Ergebnisse der WSOP 2017
—> komplette Las Vegas Turnier-Action im Sommer 2017
Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
FedorHolz
4 Jahre zuvor

[…]you bought to the game[…]

Da war wohl wieder der Praktikant am werkeln….