WSOP Events weltmeister

Poker abseits der WSOP: Bellagio Cup XIII

0

Wenn in Las Vegas WSOP ist, darf ein „Side Event“ nicht fehlen – der Bellagio Cup. Es ist bereits die 13. Auflage des Events und nach einigen Jahren des Downswings mischt das Bellagio in der High Roller Szene wieder ganz vorne mit.

268 Entries waren es letztes Jahr beim $10.400 Bellagio Cup XII. Das ist zwar weniger als im Jahr davor, aber immerhin doch eine stolze Zahl für diese Buy-In Höhe. Kully Sidhu konnte sich den Sieg für $599.400 sichern.

Auch in diesem Jahr hat das Bellagio für die Turnierspieler nur das tägliche $200 Shot Clock Turnier zu bieten, ansonst orientiert man sich wieder ganz an den High Rollern. Am 30. Juni und 1. Juli gibt es je ein $25.000 High Roller, am 14. Juli startet dann der Bellagio Cup XIII. Das Turnier selbst kann sich natürlich sehen lassen. Es wird wieder über fünf Tage gespielt, wobei die Late Reg erst an Tag 3 endet. Das liegt daran, dass täglich fünf Levels à 90 Minuten gespielt werden und die Late Reg bis Level 13 offen bleibt. Für $1.090 kann man sich bei den Satellites versuchen.

Details: bellagio.com

13.Jul Super Satellite NLH 12:00 $1.000 + $90
14.Jul Hyper Super Satellite NLH   08:00 $1.000 + $90
14.Jul Bellagio Cup XIII – Day 1  12:00 $10.000 + $400
14.Jul Turbo Super Satellite NLH  20:00 $1.000 + $90
15.Jul Hyper Super Satellite NLH   08:00 $1.000 + $90
15.Jul Bellagio Cup XIII – Day 2 12:00  
15.Jul Turbo Super Satellite NLH  20:00 $1.000 + $90
16.Jul Hyper Super Satellite NLH   08:00 $1.000 + $90
16.Jul Bellagio Cup XIII – Day 3 12:00  
17.Jul Bellagio Cup XIII – Day 4 12:00  
18.Jul Bellagio Cup XIII – Day 5 12:00  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT