Pokerstars

PokerStars Majors: 1dönertasche dealt sich $87.600

Bei den großen Sonntagsturnieren ist die deutschsprachige Poker-Community knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt. 1Dönertasche belegte beim Sunday Warm-Up Rang 2. Der größte Scheck des Wochenendes ging an Agrobot_388Z. Der Pokerspieler aus Kasachstan entschied das Sunday Million für sich.

martin_finger_ept8pra_d4wWoche für Woche sind die Majors das große Highlight für die MTT-Grinder. Den Auftakt machte der Warm-up, hier spielten 3.535 Teilnehmer um mehr als $700.000. Friend of PokerStars Pierre Neuville belegte Platz 8 für $8.837,50. Die Löwenanteile wurden im Heads-up vergeben, hier sicherte sich 1dönertasche bei einem Deal $87.616,63. Der Sieg sowie $106.101,37 gingen letztendlich an bar-bar9999 aus Israel.

Beim Sunday Million ging es um rund $1,5 Millionen. Die deutschsprachigen Pokerspieler verabschiedeten sich vor dem Final Table. Die größten Cashes gingen an Agrobot_388Z ($224.550), Ysjah ($165.223,89) sowie OneTime1Time ($119.760).

Das stärkste Teilnehmerfeld gab es wie üblich beim Sunday 500. Aus unseren Breitengraden saßen Mr.Scisso ($16.261) und Martin Finger ($29.181,25; Foto) am Final Table. Den Sieg schnappte sich der britische Pokerspieler com 157 ($64.420,48).

Ergebnisse der PokerStars Sunday Majors:

Sunday Warm-up
Buy-In: $200+$15
Spieler: 3.535
Preispool: $707.000

1: bar-bar9999 (Israel), $106.101,37
2: 1dönertasche (Germany), $87.616,63
3: FCG Fanatic (Netherlands), $58.327,50
4: bmky88 (Singapore), $40.652,50
5: nasukk (Romania), $30.047,50
6: Beneditine (Brazil), $22.977,50
7: Sheeter 200 (Canada), $15.907,50
8: Zoutechamp (Belgium), $8.837,50
9: VitinhO Dzi (Brazil), $5.656,00

Sunday Million
Buy-In: $200+$15
Spieler: 7.485
Preispool: $1.497.000

1: Agrobot_388Z (Kazakhstan), $224.550,00
2: Ysjah (Netherlands), $165.223,89
3: OneTime1Time (Canada), $119.760,00
4: Essa_mania (United Kingdom), $79.341,00
5: greenrizla (Ireland), $61.377,00
6: Epakfailer (Slovakia), $46.407,00
7: R_Caiaffa (Brazil), $32.185,50
8: PAULMARCKO (Russia), $17.964,00
9: Ship It 2010 (United Kingdom), $11.601,75

Sunday 500
Buy-In: $500+$30
Spieler: 805
Preispool: $402.500

1: com 157 (United Kingdom), $64.420,48
2: bebaimis777 (United Kingdom), $60.354,52
3: rojorulez (Argentina), $39.042,50
4: „0PIGGYBANK“ (Austria), $29.181,25
5: MrBarrett82 (United Kingdom), $20.286,00
6: Mr.Scisso (Austria), $16.261,00
7: Bostero10 (Argentina), $12.236,00
8: MkMyWishFish (Israel), $8.251,25
9: P-i-t.DqDoG (Morocco), $5.031,25


9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
uberdonk
7 Jahre zuvor

Und wer genau ist dieser agrobot? War der nicht schon 2. beim red spade open? Hört sich schwer nach betrug an zumal der typ aus kasachstan kommt und sich ein fake account nur schwer nachweisen liesse…

shad, der auserwählte
7 Jahre zuvor

wie sick ist das bitte mit agrobot?
der hat schon letzte woche bei den red spade open 225k gewonnen!!!

peterdermeter
7 Jahre zuvor

schon mal was von varianz gehoert?

egal
7 Jahre zuvor

scho merkwürdig! durchsch. buyin lvl 12$ 🙂

knetepete
7 Jahre zuvor

Der bringt bald nen Buch raus . Der Run meines Lebens 😮

RADIOMEN
7 Jahre zuvor

Hoffendlich läst sich die Varianz bei mir auch mal blicken 😉

Stifter
7 Jahre zuvor

kann jedem die wiederholung vom million-ft empfehlen. bin über das timing sowie die disziplin von agrobot sehr beeindruckt. betreffend +/- varianz kann ich den red-spade ft empfehlen (letzte hand super sick), da hätte der pole sogar ohne holecards jeden pot gewonnen…

knetepete
7 Jahre zuvor

Wenn er vorher nur für zwölf Dollar spielte is klar das er nach den ersten zweiten Platz dann etwas teurer spielen kann und dazu äusserst entspannt 🙂

knetepete
7 Jahre zuvor

Demnächst jagt er in sein Dorf miten amg übern Acker 🙂