News

IveyPoker – Facebook Poker App gestartet

Nach Monaten der Ankündigung ist die Social Media Poker App von Phil Ivey endlich als Beta Version auf Facebook veröffentlicht worden. Ab sofort kann man seine Freizeit opfern, um seine virtuelle Bankroll aufzubauen und Goodies freizuschalten.

Welcome to IveyPokerDie Poker Welt ist um eine App reicher, IveyPoker ist auf Facebook gestartet. Wie wir im Vorfeld ausführlich berichteten, wurde das Rad nicht neu erfunden. Wie andere Spielgeld Poker Apps kann man sich mühsam den Weg in die Highstakes ergrinden, oder man kauft sich mit realer Währung virtuelle Ivey Dollar.

Wie bei anderen Facebook Games, kann man bei IveyPoker Achievements freischalten, Freunde einladen und diese mit virtuellen Goodies beschenken. Im Shop gibt es Extras wie ‚Emotes‘, ‚Drinks‘, ‚Cool Stuff‘ oder sonstiger Pixelramsch. Das Spiel an sich ist kitschig bunt und das Tempo fast so lahm, wie bei einer Live Partie.

Der große Unterschied zu Zynga und Co sind die waschechten Poker-Pros, die man antreffen kann. Der Profikader mit weit über 30 Poker Spielern wird sich „auf wöchentlicher Basis“ am virtuellen Filz blicken lassen. Wer die Kreditkarte gezückt hat (Best Deal 150 Millionen Chips für $99,99) und die Playmone Nosebleed spielt, wird sicherlich mehr Erfolg haben, Ivey und sein Team anzutreffen.

Die virtuellen Chips kann man im Übrigen nicht nur zum Spielen verwenden, sondern auch zum Erwerb von Poker-Lehrvideos einsetzen. Von Free Content, wie ‚Hand Rankings‘, über Fortgeschrittenen Wissen wie ‚Squeeze Play‘ bis hin zu ‚Pro Insights‘, gibt es zahlreiche kurze Clips.

Ob IveyPoker zur Nummer #1 bei den Social Media Poker Games wird, bleibt abzuwarten, ob irgendwann der Schritt zur Realmoney Site kommt, zu bezweifeln.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments