PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Spieleransturm beim Summer Cup sprengt die Preispoolgarantie

5

Schon die ganze Woche über herrschte beim Summer Cup der Spielbank Berlin Hochbetrieb, das € 200 + 20 Main Event wurde nun aber gestürmt. Gleich 347 Entries sind es geworden, und das bedeutet, dass die Garantiesumme von € 30.000 mehr als verdoppelt werden kann.

275 Teilnehmer waren es, die beim € 200 + 20 Main Event an die Tische im Sternbergtheater der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz stürmten. 50.000 Chips und 30 Minuten Levels wurden geboten und das Angebot fanden die Spieler offenbar sehr attraktiv. Den ganzen Tag über waren Re-Entries möglich und auch hier wurde kräftig zugelangt. 72 Mal wurde nachgekauft und so landeten insgesamt € 69.400 im Pot – und noch ist der Einstieg möglich.

Von den 347 Entries konnten am Ende 115 Spieler Chips eintüten. Die Late Reg ist bis zur ersten Hand von Tag 2 möglich und sicherlich werden noch einige die Chance nutzen. Außerdem gibt es heute Abend das Hot Pokerfloor Freezeout, bei dem man für € 100 + 10 um garantierte € 10.000 spielt. Alle Infos unter spielbank-berlin.de.

Chipcounts folgen!

5 KOMMENTARE

  1. Das ist doch kein grosses Turnier. Es wird nur so zu gerne dargestellt. ;-). Und Nee lass mal besser kein Ticker als so ein Quark mit massig Fehler ohne Lust und ohne Dunst . Gibt zwar einige wenige Blogger die ok sind aber voll oft ist der Ticker schrott ohne Reifen.Schade irgendwo aber Leider Wahr. Jetzt löscht das hier einfach, wenn eine wahre Meinung wieder unterdrückt werden soll und es keiner lesen soll. lol what a joke. Chipcount folgt. Ja Weihnachten interessant.

  2. Das ist keine WSOP, aber wenn hier über irgendwelche Dorfturniere berichtet, kann man trotzdem bisschen mehr schreiben. Wenn du viele Freunde und bekannte Gesichter dort spielen hast, und so wie ich nicht teilnehmen konntest, kann man bisschen mehr erwarten, auch wenn die Qualität wie du richtig gesagt hast, unterste Schublade ist. :)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT