PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin startet den Summer Cup

3

In der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz fällt heute der Startschuss zum ersten Summer Cup. Beim € 200 + 20 Main Event am Wochenende sind € 30.000 garantiert. Heute aber geht es zunächst mit dem € 70 + 7 Warm-up NLH Survivor los.

Der Summer Cup soll ein wenig die Wartezeit auf die nächste Ausgabe der Triple A Series Anfang September verkürzen und Abwechslung in den heißten Pokersommer in Berlin bringen. Heute und morgen gibt es je ein € 30 + 4 Satellite für das Main Event, bei dem je fünf Tickets à € 220 garantiert sind. Beim € 40 +4 Mega Satellite am Donnerstag, den 20. Juli, sind weitere zehn Tickets garantiert. Am Freitag, den 21. Juli, geht es dann mit dem Summer Cup Main Event los. Für € 200 + 20 gibt es 50.000 Chips und 30 Minuten Levels, wobei den ganzen Tag über Late Reg und Re-Entries erlaubt sind. Am Samstag schließt die Late Reg um 16 Uhr mit dem Start des Tages. Mit 30 Minuten Levels geht es in die Entscheidung, wobei € 30.000 als Preispool garantiert sind.

Ein Summer Cup alleine wäre noch kein Spaß, deshalb gibt es auch reichlich Side Events. So steht heute das € 70 + 7 NLH Survivor mit einem Buy-In von € 70 + 7 auf dem Programm, morgen folgt das € 60 + 6 Fast and Deep. Am Mittwoch warten beim € 80 + 8 Sunny 8-max gleich € 8.000 GTD im Pot.

Als Alternative zum Summer Cup lockt am Samstag, den 22. Juli, um 19:05 Uhr das € 100 + 10 Hot Pokerfloor Freezeout mit einem garantierten Preispool von € 10.000. Beim Cooldown am Sonntag warten dann noch für € 70 + 7 NLH weitere € 5.000.

Einer heißen Pokerwoche am Pokerfloor der Spielbank Berlin steht nichts im Weg, alle Infos findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 

3 KOMMENTARE

  1. Könntet ihr das ändern?
    Bin jetzt für das Satellite zum Potsdamer gefahren… Allerdings ist das sat an der hasenheide…

    Danke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT