Pokerstars

WCOOP 2016 – Holz, Kurganov und bencb789 im $100k Finale

Der Sonntag bei der World Championship of Online Poker 2016 auf PokerStars brachte viel Action. Das $102.000 Super High Roller lockte viele Rail Birds, hier spielen Fedor Holz, Igor Kurganov und bencb789 um den Sieg.

IPC_Highroller_03-09-2015_Fedor_holzAm Sonntag bei der WCOOP 2016 herrschte Hochbetrieb. Die wenigsten Spieler doch dafür die meisten Rail Birds lockte das $102.000 NLHE 8-Max Super High Roller an. 24 Spieler und vier Re-Entries sorgten dafür, dass es um $2,8 Millionen geht. OtB_RedBaron, Timfoey „Trueteller“ Kuznetsov, Jason Mercier und Talal „raidalot“ Shakerchi waren die Ersten an den Rails und kauften sich erneut ein, wobei auch der zweite Stack bei den Gegnern landete.

Ebenfalls vorzeitig an die Rails mussten Douglas „WCG|Rider“ Polk, Justin „ZeeJustin“ Bonomo, Nick „caecilius“ Petrangelo, Jason „jakoon1985“ Koon, Timothy „Tim0thee“ Adams, Brian „tsarrast“ Rast, Ben „Sauce123“ Sulsky, Alexandros „mexican222“ Kolonias, Mustapha „lasagnaaammm“ Kanit, Christoph „26071985“ Vogelsang, Daniel „Oxota“ Dvoress und Mikael „ChaoRen160“ Thuritz.

OtB_RedBaron und Bryn „BrynKenney“ Kenney schafften den Sprung an den Final Table, doch beide mussten noch vor Tag 2 einpacken. Sechs Spieler gingen in die Pause, doch nur drei von ihnen werden im Geld landen. Salman „salfshb“ Behbehani (175.359) führt vor Ike „philivey2694“ Haxton (168.345).

Fedor „CrownUpGuy“ Holz liegt mit 163.382 in Chips auf Rang 3 und Igor „lechuckpoker“ Kurganov hält mit 85.058 die rote Laterne. Die beiden restlichen Seats füllen Nikita „fish2013“ Bodyakovskiy (130.175) und bencb789. Der High Roller ist derzeit in Scheden angemeldet, stammt jedoch ursprünglich aus Deutschland.

WCOOP-28: $102.000 NL Hold’em [8-Max, Super High-Roller], $2.000.000 Guaranteed

Buy-In: $100.000 + $2.000
Spieler: 24 + 4 Re-Entries
Preispool: $2.800.000

1: $1.400.000
2: 840.000
3: 560.000

World Championship of Online Poker 2016

Datum: 4. bis 26. September 2016
Events: 82
Buy-Ins: $109 – $102.000
Preisgelder: $50.000.000

—> komplette WCOOP 2016 Schedule
—> Alle Infos zur Mini-WCOOP 2016
—> offizielle Website der WCOOP 2016

 


6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
123
4 Jahre zuvor

wie findet ihr den move von jason mercier bei seinem bust und der 2ten bullet.
er opend bei 500/1000 mit 40k stack am button mit ATo auf 2k, der kurganov im BB (covert ihn) macht die 3bet auf 7k, mercier 4bet shoved seinen 40BB stack und kurganov snapt mit JJ. board blankt.
also ich finde den move mit dieser dominierten hand bei den stack sizes einfach nur katastrophal.
was denkt ihr?

HolzKop
4 Jahre zuvor

Die beiden haben eine solch heftige History, welche wir uns nicht einmal im Ansatz ausmalen können. Ich habe mir die Szene bei Carver zwei Mal angesehen, Mercier zögert doch sehr sehr lange. Ich kann mir – wie vielleicht Jason auch – gut vorstellen, dass der Liv-Bomber die 3-Bet hier mit Suitded Connectors oder gar einem schwächeren Ass macht. Zweite und für mich aber wahrscheinlichere Möglichkeit ist, dass JM durch das Open-Card Play und dessen Streaming gut oder sogar ganz (2 Bullets) von PS unterstützt wurde, immerhin hat er bis zu 30k Personen mit Werbung versorgt, das und das Spiel mit einem nervenden Kommentar nebenan würde sich ein Businessman wie JM nicht kostenlos geben. Im Falle eines Cashs hätte er aber wahrscheinlich nicht viel behalten dürfen, die Ernsthaftigkeit blieb meines Erachtens während paar Händen – aus genannten Gründen – auf der Strecke.

123
4 Jahre zuvor

klar, history muß man bedenken.
trotzdem finde ich ATo eine katastrophale hand für diesen move, weil er bei einem call einfach viel zu oft dominiert wird.
da hätte ich an seiner stelle den move eher mit 76s gemacht um zu balancen aber nicht mit einer so dominierten hand wie ATo.

buu
4 Jahre zuvor

Ich glaub, er wird schon wissen was er da getan hat. Wenn man selbst die auf dem Niveau ist, sollte man jede Kritik für sich behalten und es besser machen.

Söhnke
4 Jahre zuvor

Warum werden Igor und Fedor namentlich erwähnt und Ben [EDIT: Bitte den vollen Namen nicht posten] nicht?

Admin
Markus
4 Jahre zuvor
Reply to  Söhnke

Weil Fedor und Igor ‚Common Names‘ und die SN ebenfalls überall zu finden sind, Ben hält den Ball seit Jahren flach.