WPT

World Poker Tour – Jay Lee holt das Choctaw Main Event

2

Das Season XVI WPT Choctaw Main Event ist entschieden. Jay Lee aus den USA setzte sich im Heads-Up gegen James „Jeb“ Hutton durch und kassierte ein Preisgeld in Höhe von $593.173.

Giuseppe Pantaleo
Foto: Jayne Furman

Der dritte Stopp der World Poker Tour Season XVI wurde im Choctaw Casino Resort in Durant (US-Bundesstaat Oklahoma) gespielt. Das $3.700 Main Event lockte mit garantierten $2 Millionen.

924 Entries sorgten dafür, dass es letztendlich sogar um mehr als $3,12 Millionen ging. Giu Pantaleo (Foto) war lange Zeit obenauf, verpasste letztendlich jedoch den Final Table und musste sich mit Rang 17 und $39.939 begnügen.

Das Finale wurde in 190 Händen entschieden. Der erste freie Stuhl gehörte Eric Bunch, der short-stacked mit :Kh: :6d: gegen zwei Spieler all-in war. Michael Stashin :Kc: :7h: und Josh Kay :10d: :3d: checkten das Board :8s: :4s: :Jd: :3s: :4h: durch und Kay holte den Pot.

Der Nächste an den Rails war Paul Fisher. Der Amerikaner spielte mit :Ks: :7d: den Flop :6s: :Js: :Kh: an, callte den Shove von Stashin :Jd: :6c: und bekam keine Hilfe von Turn :10h: und River :Jc: .

Josh Kay war lange Zeit der Bully am Tisch, doch die Shorties machten ihm das Leben schwer. Jason Lee zog an Kay vorbei, als er mit Queens gegen Pocket Eights Michael Stahsin vom Tisch nahm.

Jeb Hutton verdoppelte dreimal gegen Kay und sah zu, wie sich dieser sehr unglücklich mit Ace-King gegen Jay Lee und Ace-Queen (Board :Qs: :8h: :6s: :2h: :Js: ) verabschiedete.

Das Heads-Up war nach nur zehn Händen entschieden. In der letzten Hand brachte Jay Lee seinen Stack per 3-Bet am River :Jd: :4d: :4c: :7s: :9d: in die Mitte. Jeb Hutton callte mit dem Flush :Qd: :2d: , bekam jedoch :Jh: :4h: zum Full House gezeigt.

WPT XVI Choctaw Main Event:

Buy-In: $3.700
Spieler: 924
Preisgeld: $3.121.980

Final Table Payouts:

1st: Jay Lee (United States), $593.173
2nd: James Hutton (United States), $366.895
3rd: Joshua Kay (United States), $270.801
4th: Michael Stashin (United States), $202.617
5th: Paul Fisher (United States), $153.508
6th: Eric Bunch (United States), $117.761

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT