PokerfloorBerlin

WSOPE 2015 Event # 5: Alex Komaromi stürmt zum Sieg

0

Nur noch drei Spieler waren es, die heute um 13 Uhr in der Spielbank Berlin um das Bracelet beim € 2.200 Mixed Event der World Series of Poker Europe (WSOPE) spielten. Alex Komaromi war der Chipleader und schnappte sich auch den Sieg.

Nachdem der Final Table schon relativ früh an Tag 2 gefunden war, entschied man sich, weiterzuspielen und so gingen nur noch drei Spieler in den Finaltag. Alex Komaromi war der unbekannte Chipleader, seine Gegner niemand geringere als Noah Bronstein und Scott Clements.

Das Tempo an Tag 2 war sehr hoch gewesen, der Start in den Finaltag fiel dann doch etwas gemütlicher aus. Noah Bronstein erwischte keinen guten Tag und musste immer wieder Chips lassen. Beim NLH raiste er schließlich am Turn :3d: :2h: :10c: :8h: mit :Qx: :10x: all-in, Alex Komaromi callte mit seinen Deuces. Der River :4s: half nicht weiter und so verabschiedete sich Noah mit Rang 3.

Im Heads-up ging es zunächst noch sehr zögerlich zur Sache, die Entscheidung fiel dann aber doch recht schnell. In der zweiten Hand der PLO Runde gingen die Chips auf dem Flop :9s: :7c: :3c: in die Mitte, Scott Clements zeigte :Qc: :Jc: :7d: :4d: , Alex Komaromi :Ac: :Qs: :9c: :5s: . Der Turn :3h: änderte ebenso wenig wie der :Kd: am River und damit konnte Alex Komaromi über das Bracelet und € 65.740 an Preisgeld jubeln.

WSOPE-Berlin-2015-1

WSOPE Berlin € 2.200 Mixed Game (8-Game)
Teilnehmer: 113
Preispool: € 219.220

1 Komaromi Alex Uruguay 65.740 €
2 Clements Scott Jeremy USA 40.645 €
3 Bronstein Noah USA 29.200 €
4 Duhamel Jonathen Canada 21.065 €
5 Deeb Shaun kristopher USA 15.235 €
6 Jens Lakemeier Germany 11.025 €
7 Hildebrand Per alexander Sweden 8.025 €
8 Yaroshevsky Igor Ukraine 8.025 €
9 Plum Mikkel Denmark 5.855 €
10 Charania Mohsin USA 5.855 €
11 Esouevin Arnaud leon Germany 4.275 €
12 Kenney Bryn USA 4.275 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT