Martin Bertschi

108 BEITRÄGE 68 KOMMENTARE
Scharfzüngige Schweizer Spieler, welcher Online und Live vom Pokerspiel sich den Lebensunterhalt verdient.


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Die Rückkehr der Bananenliga beginnt…

In der Schweizer Superleague beginnt diese Wochenende die Rückrunde. Das angekündigte Theater blieb in der Hinrunde nicht aus: Der Traditionsclub Neuchâtel-Xamax ist konkurs, in die zweite Amateurliga versetzt worden und der tschetschenische Besitzer Bulat Tschagajew sitzt in Untersuchungshaft.

Die weltweite Wahrheit von Schaffhausen und die Weitsicht der Rechtskommission

Im Casino Schaffhausen heißt es Ende Februar „Game over“ für die kleinen Montagsturniere um 120 Franken. Die beliebten Pokerturniere, waren mit durchschnittlich sechzig Teilnehmern sehr gut besucht. Man musste schnell eingestehen, dass man trotz hoher Rake für die Spieler, es sich wegen mangelnder Kostendeckung für das Unternehmen nicht lohnt, regelmässig Poker zu betreiben.

Swiss goes Vegas – Die erste Abrechnung

Immer wieder gibt es ewige Bubbleboys und Teilnehmer. Ich nehme mich davon nicht aus und scheiterte am Finalturnier schon zwei Mal. Dabei ist diese Swissgoes Vegas Turnier eines der lukrativsten Freerollturniere für Schweizer überhaupt.

Nur für Schweizer: Bwin Freerolls – eine nach Kitzbühel und eine nach Las Vegas

Das Jahr 2012 beginnt mit einer „Januarlochaktion für die Schweizer“ von Bwin. Einerseits kann man sich heute und morgen für ein Bwin Kitzbühel VIP Paket qualifizieren oder hier über Pokerfirma.com eine Wildcard für die Teilnahme am „Swiss goes Vegas Finale“ abgreifen, welche die ersten zehn je ein WSOP Package (Side Event, Reise und Hotel) im Juni 2012 beschert.

Der Reraiser des Jahres heißt Alexander Debus

Ein Reraise im Pokerspiel ist eine mächtige Waffe. Ein Reraiser zu sein, heißt weiter zu denken und weiter zu lernen. Die Online Community Reraiser.net, ein deutschsprachiges und kostenloses Forum für Onlinepokerspieler kürt ihre besten Mitglieder mit den höchsten Cashes auf der Ehrentafel zum „Reraiser des Jahres“.

Partouche Pokertour – Der Schweizer Sacha Dudan gewinnt in Divonne-les-Bains

In der Schweiz gibt es einen „Röstigraben“, welcher ziemlich der deutsch-französischsprachigen Muttersprachgrenze in der Schweiz verläuft. Zurückzuführen ist das in der Schweiz jedoch nicht darauf, dass wir uns nicht alle lieb haben, sondern unser Abstimmverhalten mit der unterschiedlichen Mentalität, welche eine unterschiedliche Sprache halt mit sich bringt und dadurch ersichtlich wird.

Jonas Garstick gewinnt IPT Sideevent in Campione

Wieder einmal gastierte die von Luca Pagano organisierte Italian Poker Tour (IPT) in Campione nahe der Schweizer Grenze. Neben Mainevent gab es zum Beginn mit der Mini IPT eine Turnierserie für kleinere Buyins. Auch wieder fand ein Women Event statt, welcher über vierzig Frauen anlockte.

Christmas Championship im Casino Bregenz mit Deepstackturnier

Bregenz im Ländle, gelegen am Bodensee im Vier- (wenn man Liechtenstein auch noch dazu zählt im Fünfländereck (..)), gehört zu den Pokerklassikern welche schon über Jahre Tradition haben. Dazu gehört die Christmas Championship im Casino Bregenz, nach dem ersten Adventsonntag.

City Poker eröffnet in Dornbirn (Dreiländereck)

Seit dem Schweizer Pokerverbot ist im nahen Ausland eigentlich nicht viel gegangen. Etwas mehr Zulauf vielleicht in Bregenz und in Campione, aber hinsichtlich neuer Lokalitäten passierte eigentlich wenig. Mit City Poker Dornbirn eröffnet ein neues und legales Pokerlokal am Samstag, den 19. November 2011, seine Türen.
12,112FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen