Pokerfirma Redaktion

81135 BEITRÄGE 1915 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Payouts

Es geht weiter in Level 3 und die Payouts stehen auch bereits fest. Weiters die Info für die Turnierspieler, dass um ca. 18:30 Uhr die Dinnerbreak ist. 140 Teilnehmer sorgten für € 420.000 im Preispool, 15 Plätze werden bezahlt: 1. € 117.330 2. € 69.260 3. € 46.850 4. € 38.700 5. ...

Die erste Pause ist erreicht

Die ersten beiden Levels beim Main Event sind gespielt. 10 Minuten Pause für die 131 Spieler, die noch im Turnier sind. In Level 3 geht es mit den Blinds 75/150 weiter. Vor der Pause noch muss Jan Peter Jachtmann viele Chips lassen. Jan raist preflop mit Pocket 6s, Peyman bezahlt. Flop :9x: :Kx: ...

Die Vorbereitungen für das Hamburg Poker Masters laufen

Noch knapp zwei Monate sind es, bis das erste Hamburger Poker Masters in der Spielbank Esplanade stattfindet. Die Spielbank hat sich zum Ziel gesetzt, aus dem Turnier ein großes Event zu machen und so laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Denn auch für ein actionreiches Rahmenprogramm wird gesorgt.

Sebastian Ruthenberg schlägt zu

Am Turn :4h: :4d: :5d: :10h: liegen rund 5k im Pot, Sebastian spielt 4200, sein Gegner check-raist auf 13600 all-in. Sebastian überlegt, callt mit :Ac: :Ah: , sein Gegner zeigt :Js: :Jc: . Der River :3h: und Sebastian steht nun bei rund 30.000.

Perner verliert halben Stack

Auf einen Flop von :3s: :6h: :Jc: spielt Bernhard Perner 6.550 in einen 7k Pot, Benny Spindler raist 13000. Perner überlegt rund 5 Minuten und foldet. Er fällt auf 10000 zurück, Benny steht bei 30000.

Aus für Niki Kovacs

Am Flop :2x: :3x: :4x: spielt einer 1600, Niki callt, Concita raist 4000, Niki bezahlt. Turn :Kx: , Niki check-raist all-in mit 15000. Er zeigt Pocket 3s, Concita Pocket 4s. Der River ändert nichts mehr und Niki muss gehen.

Wolfgang Simperl muss Chips lassen

Jan Peter Jachtmann trifft mit seinen Pocket 5s am Flop sein Set, Wolfgang Simperl bezahlt mit seinen Pocket Queens bis zum River und muss 5000 lassen. Anton Gebauer kann mit :Ax:: :7x: und zwei Assen am Board ein paar Chips gewinnen.

First Level done

Das erste Level ist geschafft. Die Blinds steigen auf 50/100. Dieses Level noch kann man einsteigen, dann ist Schluss. Spät aber doch ist auch Andreas Krause eingetroffen.

Aus für Thomas Dolezal

Jan Jachtmann raist mit :10x: :5x: , Thomas callt am Button mit :Qc: :Jc: . Flop :Qx: :10x: :5x: , Jan pusht all-in, Thomas callt all-in. Turn :Ax: , River :2x: und das Main Event ist für Thomas Geschichte. ...
12,075FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen