Pokerfirma Redaktion

78222 BEITRÄGE 1825 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Toni gewinnt sein erstes All-in

Toni Vardjavand hat sein erstes All-in gewonnen. Allerdings ohne Showdown. Er raist, Vlado Sevo reraist, Toni geht all-in, worauf Vlado offen 5x 6x foldet. Toni zeigt fairerweise sein Jx 10x.

Andreas Krause nimmt Platz

Andreas Krause war zwar schon recht früh hier, nahm aber dennoch erst jetzt an seinem Tisch Platz.

111 Spieler

Aktuell sind 111 Spieler in die CAPT Baden gestartet. Das Who is Who der deutschen Pokerszene hat sich an den Tischen versammelt. Ebenfalls hier sind Niki Jedlicka, Felix Osterland, Hans Fest, Roland Specht, Robert Zipf, Drago Timarac, Csango, Leo Spielmann und noch einige mehr.

Turnierbeginn

Viele bekannte Spieler sind hier am Start. Edgar Stuchly begrüßt die Teilnehmer begrüßt und wird das Turnier in Kürze eröffnen. Mit dabei sind Oliver Bösch, Frank Werder, Thomas Dolezal, Toni Vardjavand, Sigi Rath, Sigi Stockinger, Erich Kollmann, Stefan Rapp, Alex Leviev, Tommy Dender, Ivo Donev, Harry Casagrande, Rainer Rapp, Markus Lehmann, Markus Golser, Michael Keiner, Sandra Naujoks, Bobby G., Daniel Studer, Vlado Sevo, Stefan Jedlicka.

Die letzten Vorbereitungen

Die Pokermanager der Casinos Austria sind alle im Turnierbereich und treffen die letzten Vorbereitungen. Alle Tische werden für das € 2.000 No Limit Hold'em CAPT Main Event fertig gemacht. Denn in rund 30 Minuten geht es hier im Kongress Saal des Casinos Baden los.

Strassmann am Final Table in London

Die PokerStars European Poker Tour (EPT) gastiert in London. 32 Spieler gehen in Tag 3, darunter Johannes Straßmann und Ramin Henke. Um 14.30 Uhr startet der Live-Stream, wo Ihr die Ereignisse in London mitverfolgen könnt.

Abschluss der Austrian Classics

Mit dem € 2.000 No Limit Hold’em Main Event und dem € 400 No Limit Hold’em Freezeout gingen gestern Samstag, den 4. Oktober 2008, die Austrian Classics im Wiener Concord Card Casino (CCC) zu Ende. Florian Schleps siegte durch einen Deal im Main Event.

Spielbank Mainz informiert: Pokern in Mainz immer beliebter, Freitagsturnier bestens besuc...

Mainz, den 3. Oktober 2008. Mit einer Teilung ging ein gut besuchtes Freitagsturnier in der Spielbank Mainz zu Ende. Alexander Barth und Stefan Szczygiel hatten einen fast identischen Table Stake und spielten die letzte Hand offen aus, wodurch der Rang festgestellt werden sollte. Hier machte Barth den Stich mit 5-5 gegen Szczygiel mit A-3 bei 2-4-2-3-4 und blieb von einer Straße verschont.

Spielbank Mainz informiert: Top-besuchtes Pokerturnier mit drei glücklichen Gewinnern

Mainz, den 4. Oktober 2008. Mit einer Teilung der letzten Drei endete ein hochklassiges Samstagsturnier mit 200 € Buy-In.
12,061FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen