Pokerfirma Redaktion

83921 BEITRÄGE 2013 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Casino Seefeld Monatsrangliste März 2009

Woche für Woche gibt es zahlreiche Turniere im Casino Seefeld. Treue wird belohnt und deshalb gibt es auch eine Monatsrangliste. Gewertet werden alle Turniere, die donnerstags bis sonntags stattfinden. Die 14 bestplatzierten Spieler eines Monats spielen in einem Freeroll um Turnier Buy-ins im Wert von € 2.000.

B.O. Poker Classics starten am Dienstag

Im WestSpiel Casino Bad Oeynhausen steht das nächste B.O. Poker Classics auf dem Programm. Von 31. März bis 5. April gibt es wieder einiges zu pokern, denn aus einem Deep Stack Turnier sind nun bereits zwei Turniere mit einer äußerst ansprechenden Blindstruktur geworden.

Die zwei Poker Masters im Casino Seefeld

Gleich zwei Poker Masters gibt es im Casino Seefeld. Zum einen das Poker Masters Tirol von 14. bis 17. Mai, zum anderen das Seefeld Poker Masters von 4. bis 14. Juni 2009. Während es im Mai nur um € 10.000 geht, erwarten die Teilnehmern am Seefeld Poker Masters voraussichtliche € 500.000.

$1.100.000 in nur 24 Stunden

Wenn’s läuft, dann läuft’s. In diesem Fall liefen 24 Stunden zu Gunsten von Gus Hansen fast unglaublich gut. Denn innerhalb eines Tages fuhr er an den virtuellen Tischen von Full Tilt Poker ein Plus von sagenhaften $1.100.000 ein .Hauptsponsoren: Ilari „Ziigmund“ Sahamies und Tom „durrr“ Dwan.

Deutscher Doppelsieg beim Second Chance Turnier im CCC

Neben dem Main Event ist das Second Chance Turnier das zweite große Event im Rahmen des Spring Poker Festivals im Wiener Concord Card Casino. 69 Spieler zahlten das Buy-in von € 1.500 und spielten über zwei Tage um den Sieg. Petros Uyanik setzte sich gegen Heinz Kamutzki durch und damit gingen die beiden ersten Plätze an Deutschland.

Aus für CAPT Austria

Das Team CAPT Austria musste sich soeben verabschieden. Mit :Kx: :Qx: laufen die Österreicher gegen die Asse der Türkei und müssen gehen.

Double up für Checkraiser

Natürlich ist auch das Team Checkraiser noch mit dabei. Sie konnten soeben aufdoppeln - allerdings auf Kosten des Rookie Teams von Checkraiser - und stehen nun bei 70k.

Aus für Selfman

Das Team Selfman wurde soeben vom Team Royale eliminiert. Am Flop :Ax:  :Ax: :4x: gehen die Chips in die Mitte. Selfsman Pocket 9s, Royale :Ax: :6x: . Turn und River blank und die Royales stehen wieder bei 60.000.

Double up für die Türkei

Team Türkei verdoppelt auf 80.000 und nimmt dem Chipleader Team Royale massiv Chips ab. 16 Teams sind noch mit dabei.
12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen