Pokerfirma Redaktion

83191 BEITRÄGE 1989 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Die erste halbe Stunde

Die ersten 30 Minuten sind gespielt. In Level 1 sind die Blinds 25/50, Startingstack sind 10.000.

Und der nächste

Hermine Weiss raist preflop mit Kx Kx auf 2000, Norbert Hölting reraist 6500, sie callt. Flop Kx 10x 7x. All-in, Hölting zeigt Asse, Turn und River bringen ihm keine Hilfe mehr und Hölting muss gehen.

Aus in der dritten Hand

Und gleich einer weniger. Jan Jachtmann verliert mit 9x 10x gegen Kx 10x von Benjamin Spiehs, das Board zeigt 8x Qx Jx Ax 3x. Das war sicher eines der kürzesten Turniere in der Karriere von Jan Peter Jachtmann. Für mehr Aufregung sorgt aber auch, dass Spiehs eigentlich am falschen Platz saß....

Shuffle up and deal

Pokermanager Edgar Stuchly eröffnet die Poker EM im No Limit Hold'em. 159 Spieler starten in das Turnier. Auch Felix Osterland, Alex Kravchenko, Jan Peter Jachtmann, Theo Jorgensen sind mit dabei.

Seating…

Die Spieler nehmen ihre Plätze ein und mit ein wenig Verspätung geht es bald in das erste Level. Rund 130 Spieler sind bislang angemeldet. Schon gesehen haben wir Tommy Dender, Sigi Stockinger, Harry Casagrande, Angelo Angelis, Eddy Scharf, Sandra Naujoks, Hans Fest, Constantin Meyer, Jörg Peisert, Jin Cailin (to be continued)

Poker EM No Limit Hold’em

In rund 15 Minuten sollte die erste Poker EM im No Limit Hold'em starten. Das Buy-In beträgt € 4.000 und langsam treffen auch die Spieler ein. Michael Keiner ist schon da, ebenso wie Vlado Sevo und es werden sicherlich noch mehr werden.

Fabrizio Leonardi gewinnt die Stud EM

In einem langen Heads-up besiegt Fabrizio Leonardi den Ukrainer Valeriy Vasilin und holte sich den Sieg bei der Poker EM in Seven Card Stud. Es ist der erste Titel für den Italiener, der damit Camilla Dennig ablöst.

Der neue Europameister im Seven Card Stud….

...heißt Fabrizio Leonardi. Vasylin spielt auf jeder Straße bis er all-in ist. Er zeigt 9s 10s Ks 3c Qd 4h As, Fabrizio hält 3s Jh Jd 2h 3h 8c 6d und gewinnt damit die 19. Poker EM im Seven Card Stud.

1. Fabrizio Leonardi€ 68.860
2. Valeriy Vasylin € 49.880
3. Thang Duc Nguyen € 35.630
4. Seppo Paavo Parkkinen € 24.700
5. Peter Gelencser € 19.000
6. Joachim Sanjestra € 14.250
7. G. Dan Adamescou € 9.500
8. Bobby G. € 7.130
9. Adam Jerney € 4.750
10. Vlado Sevo € 3.800

Pause

Vasylin will noch nicht aufgeben und so geht es in die nächste Pause. Das neue Level ist Ante 5000, Bring-in 5000, Limit 20000/40000.
Vasylin Valeriy - 154.000
Fabrizio Leonardi - 853.000
12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen