Pokerfirma Redaktion

84366 BEITRÄGE 2025 KOMMENTARE


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Heftiger Start

Kaum begonnen gibt es auch schon Action im CCC. PeterZamiska verliert mit Jx Qx gegen Ax Qx von Szabolcz Sasköy und muss sich gleich verabschieden. Helmut Buchinger dagegen erwischt einen guten Start. Er tritt mit 6d 6s gegen Ad Jc von Oliver Bösch an. Das Board bringt 6c Jh 8d 6h Kh und Helmut verdoppelt mit dem Vierling.

Austrian Classics – der Finaltag des Main Events

Um 15 Uhr geht es im Concord Card Casino mit dem Finale des € 2.000 No Limit Hold'em Main Event weiter. Zwölf Spieler kämpfen um neun bezahlte Plätze. Wir melden uns live aus dem CCC und werden Euch auf dem Laufenden halten. Szabolcz Sasköy 174.500
Raphael Wurm 122.700
Csaba Dencz 62.500
Niki Jedlicka 34.800
Peter Zamiska 38.500
Florian Schleps 36.600
Helmut Buchinger 29.700
Sigi Rath 123.600
Cory 47.900
Thomas Dolezal 42.700
Michael Keiner 59.000
Oliver Bösch 57.200

Austrian Classics: Ein harter Kampf

Gestern startete das € 2.000 No Limit Hold’em Main Event der Austrian Classics im Wiener Concord Card Casino. 83 Spieler fanden sich ein und sorgten für einen Preispool von € 166.000. Mit zwölf Spielern geht es heute ins Finale.

Schluss für heute

Zwölf Spieler kommen morgen wieder. Neun Plätze werden bezahlt.
Szabolcz Sasköy 174.500
Raphael Wurm 122.700
Csaba Dencz 62.500
Niki Jedlicka 34.800
Peter Zamiska 38.500
Florian Schleps 36.600
Helmut Buchinger 29.700
Sigi Rath 123.600
Cory 47.900
Thomas Dolezal 42.700
Michael Keiner 59.000
Oliver Bösch 57.200
Wir melden uns morgen wieder pünktlich um 15 Uhr mit dem Kampf um den Final Table wieder. Die aktuellen Bilder von heute findet Ihr in unserer Galerie.

Zwölf Spieler und zehn Minuten

Xu pusht mit Ax 10, der Call kommt von Ax Qx. Das Board bringt Jx 4x 4x Qx 8x und Xu muss mit Platz 13 gehen. Wie wir soeben erfahren haben, hat Helmut Buchinger aus Salzburg die Führung in der Allround-Wertung übernommen. Zwar ist er heute noch nicht im Geld, aber die Punkte reichen bereits um in der Gesamtwertung mit 4 Punkten in Führung zu gehen.

Doch ein Final Table?

Es geht doch wieder rascher weiter. Nur noch 13 Spieler und 30 Minuten verbleiben im letzten Level. Die Namen der Ausgeschieden haben wir nun alle beisammen - 18. Michael Schindleler, 17. Ali Salem, 16. Mihai Manole, 15. David Packer. Als 14 verlässst Bela Varady das Turnier. Preflop ist er mit Ah 7s all-in, der Call kommt von Thomas Dolezal mit 3d 3c hält. Das Board bringt mit 4d Qc Qd 5h 7s keine Hilfe für Varady und er muss gehen.

Nur noch 15 Spieler

Das mit dem Final Table wird wohl nix werden. Noch sind es 15 Spieler im Turnier. Chipleader ist Sigi Rath, der sich vorhin mit Drilling 7 verdoppelt hatte und nun bei 115.000 steht.

EPT London: Johannes Strassmann ist mit dabei

Johannes Straßmann und die EPT. Das passt. Denn am Ende von Tag 2 der PokerStars European Poker Tour (EPT) London liegt er an Platz 3 im Chipcount. Mit Ramin Henke ist auch ein zweiter Deutscher an Tag 3 mit dabei.

Die letzte Runde

In der letzten Hand des letzten Levels konnte Sigi Rath mit Drilling 7 verdoppeln. Die Chips kann er gut brauchen, denn die Blinds sind mitlerweile auf 1000/2000, Ante 200.
12,713FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen