Kolumnen


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Die Wahrheit – Ladykiller-Killerlady

Wenn man kleine Kinder beim Spielen beobachtet, sieht man, dass sie keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern kennen. Mädchen und Jungen in Eintracht vereint – schön. Geschlechtsspezifische Verhaltensmuster treten erst später, ungefähr im Vorschulalter, auf.

Die Wahrheit? Poker & Religion

Im Gegensatz zu den meisten anderen Sportarten wird Poker vorzugsweise in der Nacht praktiziert. Das ist traditionell darin begründet, dass die meisten Clubs und Casinos sich erst abends nach dem normalen Arbeitstag beleben. Erst mit Eintreffen der Feierabendspieler wird die Szenerie für Amateure und Pros interessant genug. Urlaubsdestinationen wie Las Vegas sind hier die irrwitzige Ausnahme.

Die Wahrheit – Volksverdummung

Als ich noch jung, und meine Gelenke belastbar waren, spielte ich mit Freunden jede Woche mindestens einmal Zerquetschen (auch als Kürbis bekannt). Sie wissen schon, das Ballspiel, das in einem Zerquetschzentrum in einem Zerquetschhof gespielt wird. Danach frequentierten wir gerne einen amerikanischen Schnellnahrungsgasthof in dem ich vorzugsweise Hühner-Mc-Klumpen mit einem Milchschüttel zu mir nahm.

Die Wahrheit – Vision laughs at counting

Im März 2002 konnte ich beim Spring Festival des Victoria Casinos, innerhalb von 11 Tagen, 2 Hold’em Turniere gewinnen und einen 8ten Platz erzielen. Die Gründe für diese herausragenden Ergebnisse waren gute Kenntnis der Gegnerschaft, allumfassendes Wissen, transzendenter Klarblick, Gespür für richtiges situationsbezogenes Handeln und, wenn ich bei der Wahrheit bleibe, eigentlich nur ein Mörderlauf.

Die Wahrheit – Zockerleben

Vielen Dank bei der Hilfe zur Standortbestimmung letzte Woche. Ich weiß jetzt, dass ich nicht über Ihre Köpfe hinwegrede, sondern Ihnen beruhigt meine Worte mitten ins Gesicht schleudern kann.

Was Ihr wollt

Zu meinen Freunden aus Backgammon Zeiten gehört Paul Magriel, besser bekannt als X-22. New-York State Schachmeister mit 19, Mathematikprofessor mit Anfang 20, Vordenker und Lehrer für Backgammon, Poker und Spieltheorie allgemein, ist er der mit Abstand brillanteste Kopf, den ich je das Vergnügen gehabt habe kennenzulernen. In langen Unterhaltungen durfte ich erkennen, dass seine Intelligenz universal ist und sich nicht nur auf mathematische Bereiche beschränkt.

Die Wahrheit oder Kann Aberglaube lukrativ sein?

Nachdem ich letzte Woche die beste Pokerhand aller Zeiten preisgegeben habe, möchte ich Ihnen heute meinen Lieblingswitz erzählen.

Ein ausführlicher Turnierbericht

Anlässlich des Besuchs eines Freundes in Andalusien (feige Flucht vor den ersten Minusgraden dieses Herbstes) fand ich mich urplötzlich im Casino Torrequebrada in einem Pokerturnier wieder. Hier eine genaue Schilderung meiner Beobachtungen:

Die Wahrheit oder Kann Aberglaube lukrativ sein?

Es war mal wieder soweit. Die Elite der europäischen PLO-Spieler migrierte nach Paris, um im dortigen Aviation Club de France mit Greek George zu spielen. Zur Veranschaulichung des Szenarios bitte www.youtube.com/watch?v=YR04-G9SBdQ ansehen.
12,052FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen