€ 1000 NLH Main Event 02.10.2010

Galerie

Sieg für Michael Keiner!

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 22:18

Peter Sulyok raist auf 35k, Michael reraist auf 100k, worauf Peter mit all-in geht. Michael callt mit . am Board :Js. und Michael Keiner gewinnt das € 1000 No Limit Hold’em Main Event der Austrian Classics.

1. Michael Keiner D €   24.170
2. Peter Sulyok HU €   14.490
3. Nikolay Iankov A €     9.660
4. Ludovit Fischer SK €     8.050
5. Roland Poxhofer A €     6.440
6. Sebastian Reinartz D €     5.630
7. Wolfgang Simperl A €     4.830
8. Erich Kollmann A €     4.020
9. Tobias Klocker A €     3.220

Führung für den Doc

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 22:15

Zunächst raist Michael auf 35k, Peter erhöht auf 110k, Michael auf 250k – und Peter foldet. Dann raist Michael auf 30k, flop , Peter spielt 50k, Michael callt. Turn , beide checken. Am River spielt Peter 90k, Michael callt – und Peter foldet. Damit hat Michael die Führung in diesem Heads-up übernommen.

Michael holt auf

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 22:09

Am Flop spielt Michael 100k, Peter callt. Am Turn geht Michael all-in, Peter foldet. Langsam kommt Michael näher….

Double up für Michael

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 22:06

Michael Keiner raist auf 30k, Peter Sulyok geht all-in mit , Michael callt mit all-in. Am Board und Michael verdoppelt. Peter bleibt aber immer noch klar vorne.

Neue Blinds

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 22:05

Die Blinds sind 6k/12k – Peter ist klarer Chipleader, Michael hat rund 250k vor sich.

Aus für Nikolay

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 21:52

Preflop raist Nikolay Iankov auf 100k, Peter Sulyok callt. Am Flop check-raist Nikolay mit all-in, Peter inst-callt mit . Turn , River und Nikolay nimmt Platz 3.

Deal, aber weiter geht’s

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 21:39

Der Deal ist fixiert, aber es wird um den Pokal gespielt – mit 15 Minuten Levels.

Aus für Ludovit

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 21:33

Ludovit Fischer raist all-in, Peter Sulyok callt mit , Ludovit zeigt . Der Flop :§s: bringt noch Hoffnung, aber und Ludovit geht mit Platz 4, er nimmt € 8050 mit.

Nikolay Iankov 526.000
Peter Sulyok 712.000
Michael Keiner 422.000

Double up für Nikolay

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 21:16

Im SB raist Ludovit Fischer auf 27k, Nikolay Iankov callt. Flop :10s. , Ludovit spielt 37k, Nikolay callt. Am Turn stellt Ludovit einen Stapel 5000er in die Mitte, Nikolay geht all-in, Ludovit callt sofort mit und verfällt als Nikolay für die Straight zeigt. River und Nikolay verdoppelt.

Noch mehr Chips für den Doc

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-02 um 20:56

Michael Keiner raist auf 27k im SB, Ludovit Fischer callt im BB. Der Flop wird gecheckt, am Turn spielt Ludovit 35k, Michael callt. River , beide checken und Ludovit zeigt , aber Michael nimmt sich mit :Qs. den Pot.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen