Casino Bregenz Nationencup



Aus und vorbei

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 22:38

Wir sind beim PLO, am Flop :5x: :6x: :2x: mit zwei Pik. Die Chips gehen in die Mitte, Dario Alioto zeigt A564 mit Pik, Stefan Oberholzer KKJ5 ohne Pik. Turn :2h: , River :Qc: . Damit gewinnt die Schweiz den zweiten Bodensee Nationen Cup im Casino Bregenz.

Schweiz baut aus

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 22:33

Stefan Oberholzer gewinnt zwei schöne Pots gegen Dario Alioto im PLO. Zweimal in Folge check raist er am Turn und zwingt damit Dario zur Aufgabe. Schweiz 35.000, Italien 10.000.

Hin und Her

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 22:24

Die Schweizer und die Italiner liefern sich ein heißes Duell um den Sieg. Aktuell liegen die Schweizer knapp vor den Italienern.

Straßenbau-Beauftragter Severin Walser

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 21:46

Severin Walser baut sich beim Seven Card Stud eine Straße von 2 bis 6 und holt sich damit einen 14.000er Pot.

Stefan vs. Roberto

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 21:33

Und los geht es mit dem Heads-up. Stefan Oberholzer sitzt Roberto Binelli gegenüber.

Kein türkischer Sieg

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 21:25

Am Flop :9x: :Qx: :4x: geht Deniz Yavuz mit AQ97 all-in, Anton Allemann callt mit QJT3. Turn 3, River T und Anton hat die höheren zwei Paar. Das türkische Team von Deniz muss sich mit Platz 3 begnügen und so gehen nun Italien und die Schweiz ins Heads-up.

Kurze Pause, ehe es mit No Limit Hold’em und den Blinds 300/600 weitergeht. Italien führt mit 25.800 vor 19.800 von der Schweiz.

Italien baut aus

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 21:17

Am River spielt Dario Alioto auf einem Board von :Jx: :3x: :Kx: :2x: :Qx: 3.000. Im Pot liegen schon 12.000, doch Anton Allemann foldet. Damit liegen die Italiener nun überlegen in Führung.

Aus für Deutschland I

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 21:09

Deutschland war wieder auf 600 zurückgefallen, Andreas Krause ist all-in mit 889T, Dario Alioto hält AQT8, trifft am Board den Nut Flush und damit nimmt Andreas Krause Platz 4 für sein Team. Nun heißt es Italien vs. Schweiz vs. Türkei.

Italien will gewinnen

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 20:54

Sie waren schon fast ausgeschieden, jetzt sind die Italiener wieder voll da. Mit AJ86 offen spielt Issaia gegen 757Q von Deniz. Es gibt einiges an Action, ab der 6th Street zahlt Deniz nur noch. Issaia zeigt Full House Ass und 8, Deniz muckt. Italien hat damit knapp die Führung vor den Schweizern übernommen, die Türkei und Deutschland I sind relativ short.

Deutschland lebt

von Pokerfirma Redaktion am 2008-12-07 um 20:50

Gerade mal 700 Chips hat Jens Vörtmann für die Stud-Runde übrig. Er gewinnt das erste All-in mit einem Flush und verdoppelt. Wiederum ist er all-in, diesmal gegen die Schweizer. Ein Paar 7 reicht gegen das Paar 5 von Severin Walser und Deutschland bleibt weiter im Spiel.

12,112FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen