Deutsche Bracelet Meisterschaft 2013



Und das sind sie

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 22:40

Chipcounts German Nine

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 22:30

Uns so gehen die 9 Spieler am 18.Januar 2014 ins Finale

Vorname Name  Chipcounts
Nico Zimmermann           5.730,000
Frank Bartel           4.865,000
Andreas Thomas           3.865,000
Dirk Lenz           3.760,000
Lars-Erik Gärtner           2.840,000
Michael Ungar           1.900,000
Kevin Barkow           1.880,000
Hans Drittel           1.785,000
Wilfred Weiß             720,000

Game Over, Platz 10 geht an Karsten Peter Nielsen

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 22:08

Und da ist es passiert, Karsten Peter Nielsen ist mit :4c: :4h: All-in, Nico Zimmermann mit :Ad: :4d: mit dem call. Das Board :Ah: :9d: :3h: :3c: :5d: und Karsten Peter geht auf Platz 10.

Damit stehen die German Nine fest, die Finalen Chipcounts kommen gleich

Walk in the dark

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 22:03

Viel Spielraum ist nicht mehr, außer All-in bleibt dann nur der walk. Davon hatten wir jetzt 3 in Folge

All-in, call….

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:57

Lars Erik Gärtner ist mit :10d: :9h: für 1.2 Mio All-in, Frank Bartel mit :Ah: :Qs: ist dabei, das Board :Jd: :2d: :7d: :10h: :6d: und Lars Erik doppelt auf, Frank bleiben 3 Mio

Noch einer

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:50

Weiter geht’s, noch 1 Spieler muss gehen bevor die German Nine feststehen die am 18. Januar 2014 dann ins King´s fahren und um den Titel spielen.

Platz 11: Rene Müller

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:46

Der Final Table, es hat etwas gedauert da im Hand by Hand Modus gespielt wurde. Rene Müller mit knapp 1 Mio ist mit :Qd: :9d: All-in und Nico Zimmermann mit Pocket 4s macht den call. Das Board :3h: :Jh: :2s: :4h: :Qh: und Rene geht auf der 11.

Kleines Break, die Spieler werden am letzten Tisch umgesetzt

Level 30

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:36

Noch 11 spieler und wir gehen in Level 30 mit Blinds 100.000 – 200.000 Ante 10.000

Damit sind wir exakt im Level des letzten Jahres in dem die German Nine ermittelt waren.

Platz 12: Andre Stöhr

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:30

Nur 2 Hände später ist es dann Andre Stöhr der gehen muss. Das Raise von Dirk Lenz auf 320.000 und Andre ist für 640.000 mit Pocket 8s all-in. Dirk macht den call mit den Kings. Board :As: :Kc: :7h: :6d: :5d: und schon sind wir auf der Final Table Bubble mit 11 Spielern

Platz 13: Uli Trautenberg

von Robbie Quo am 2013-12-29 um 21:24

Direkt danach ist es dann auch Uli Trautenberg der mit Pocket 9s gegen die Asse von Dirk Lenz antritt. Das Board :Jd: :7c: :5h: :Jh: :2s: und Uli hat auch fertig

12,112FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen