EPT Dortmund 2009 Tag 1B

Galerie

Aus, Schluss, Ende

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-12 um 0:48

So, das war’s für heute, die letzten 4 Hände laufen, laut Anzeigetafel haben 140 Spieler den nächsten Tag erreicht, aber es kann sich ja in den letzten Minuten auch noch Dramatisches ereignen. Leider ohne unser Beisein, denn wie gestern wurde das Turnier 11 Minuten vor Ende des achten Levels gestoppt und die letzten 4 Hände des Turniers eingeleitet.

Für den morgigen Tag, an dem die beiden Heats (insgesamt ca. 250 Spieler) zusammengelegt werden, steht ein Table Redraw an, den wir hoffentlich morgen vor Turnierbeginn schriftlich bekommen. Das erleichtert einiges.

Soweit von hier Live aus Dortmund, Goodnight Germany, bis morgen

Mike

Kurz vor dem Ziel

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-12 um 0:40

…scheitert auch der Flying Dutchman Marcel Luske.

In Kürze ist Tag 1B der EPT Dortmund beendet.

Noch ein Comeback

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-12 um 0:20

Noch ein Comeback eines ausdauernden Small Stacks: Ivo Donev hat nach dem großen Break sehr lange keinen Spot an seinem Tisch erkannt, an dem er seine verbliebenen Jetons investieren wollte. „Kein einziger Fisch am Tisch“ meinte er… doch dann kamen die Spots und er konnte sich auf 18000 hochkämpfen.

Weitere Counts:
Sandra Naujoks 46000
Jan Meinberg 32500
Stefanie Bergner 10100
Erich Kollmann 13000
Florian Langmann 56000
George Danzer 36500
Thomas Brdaric 28500 (hat somit sein selbstdefiniertes Ziel der EPT Premiere – nämlich Tag 2 zu erreichen – erfüllt)
Jan Heitmann 48000
Michael Keiner 24000
MacDonald 30600
Max Pescatori 50000
Markus Golser 43000
Markus Lehmann 30000
Alessandro Meoni 31000

Noch rund 20 Minuten in Level 8, es sind noch 145 Spieler.

Aus für Katja

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-12 um 0:15

Shortstacked probiert es Katja Thater mit :Qx: :Jx: gegen Anthony Lellouche. Der hält :Ax: :Kx: , ein :Kx: am River besiegelt endgültig Katjas Schicksal und sie muss sich nach stundenlanger Massage gut durchgeknetet verabschieden.

15 Minuten Pause, very aktuelle Chipcounts und ein Comeback vom Feinsten

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 23:40

Ivo Donev 4000 (Ivo hängt seit diversen Levels auf diesem Chipcount fest)
Erich Kollmann 21000
Florian Langmann 48000
George Danzer 33000 musste leider einige Chips einbüßen
Jan Heitmann 45000 hat dafür ordentlich zugelegt

Mike MacDonald 17500 (hat Specht eliminiert)
Katja Thater 8500
Michael Keiner 21000

Und nun zum Comeback des Tages: Markus Golser hat sich von den ganzen Massagen und dicken Bäuchen um sich herum nicht einlullen zu lassen und konnte seine 3800 Jetons mehr als verzehnfachen: Markus steht nun mit 41000 im oberen Teil der Tabelle.

Bustouts

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 23:28

Beim letzten Rundgang hatte Christophe Groß noch Chips, jetzt hat er frei. Ebenso beendet ist die EPT Dortmund für Roland Specht, der shortstacked seine Chips mit :Kx: :Jx: in die Mitte schob. Eine :9x: am Flop genügte seinem Gegner für ein Paar und Roland musste gehen. Auch nicht mehr dabei ist Danny Ryan, ebenso Michael Schulze und auch Matthias Neu.

Ein paar Chipcounts

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 23:21

(ca. 23 Uhr):

Benni Spindler 15300
Katja Thater 22000
Marcel Luske 9400
Christophe Groß 9600
Luca Pagano 18000
Sandra Naujoks 51000
Andreas Gülünay 23000
Nasr el Nasr 21000
George Danzer 36000
Florian Langmann 56000
Markus Golser 30000

Elchtest nicht bestanden.

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 23:11

5 Euro in’s Poker – Phrasenschwein, aber der muss jetzt raus: „That’s Poker!“

Nachdem Elky mit einem gefloppten Nutflush seinen Stack auf 18000 fast verdoppeln konnte, ging exakt 2 Hände später sein gesamter Stack wieder in den Pot, diesmal mit dem Flush auf dem Turn.

Sein Gegner zeigt bei einem AAxx Board zwei Buben, fällt in sich zusammen als er den Flush sieht, um einen umso lauteren Urschrei abzulassen, als der River ihm mit einem Jack das Full House beschert. Angemessene Freude in allen Ehren, aber so exzessiv muss das Geschrei über den geriverten Jack dann doch nicht sein…

Elky scheidet aus, vielleicht trösetet es ihn: Seine Jetons sind bei einem (uns unbekannten) Landsmann gelandet.

Der lange Flur der Wahrheit…

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 22:49

Man hat Christoph Haller den Flur der Wahrheit entlang wandeln sehen. Er hat, der Gang-Gerüchteküche zufolge, das Turnier vor ca. 40 Minuten verlassen… Sorry Christoph!

Dark Room Session beendet

von Pokerfirma Redaktion am 2009-03-11 um 22:28

Ob’s an den wirklich schlechten Lichtverhältnissen lag? Auf jeden Fall wurde der Dark Room Table eben aufgelöst, daher ergeben sich neue Tischkonstellationen. Hier ein paar Auszüge:

Markus Golser 12000
Sevo 25000
Alessandro Meoni 31000

Lehmann 23500
Van der Locht 14500

Thater 19000
Keiner 17000
Specht 25000
McDonald 12500

Langmann 56000
Donev 5500
Kollmann 9500

Danzer 45000
Brdaric 21500

12,112FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen