GCOP I Tag 1B – 10.03.2012

Galerie

Ende von Tag 1B des Main Events

von am 2012-03-11 um 1:40

Eben wurde die letzte Hand des heutigen Tag 1B des GCOP Main Events fertig gedealt. 58 Spieler haben es von den ursprünglichen 138 Entries durch den Tag geschafft, die genauen Chipcounts folgen in Kürze.

Pius Heinz ausgeschieden

von am 2012-03-11 um 1:08

Im letzten Blindlevel des heutigen Tages hat es leider auch Pokerweltmeister Pius Heinz erwischt, er wurde an die Rails geschickt.

Mit etwa 20 BigBlinds repusht er mit König Bube suited, wird von :Ax: :10x: gecallt und kann seine Hand nicht verbessern.

dsc_7362

Must be nice

von am 2012-03-11 um 0:55

Bei Blinds 300 – 600 gibt es aus UTG+1 ein Openshove von knapp 16.000, ein Spieler in MP reraist auf 35.000, der BB tankfoldet offen :Ad: :Jd: UTG+1 dreht Pocket Deuces um und MP liegt mit Pocket Königen weit vorne. Das Board kommt zwar Ass hoch, dies stellt allerdings kein problem mehr für die Könige dar und MP gewinnt einen schönen Pot und UTG+1 muss an die Rails.

dsc_7374

Die Ereignisse überschlagen sich (noch) nicht

von am 2012-03-11 um 0:19

In den letzten 45 Minuten hat sich gerade mal ein Spieler aus dem Turnier verabschiedet, dafür handelte es sich dabei um den GCOP Grand Final Gewinner Vojtech Ruzicka, der an die Rails musste. In Kürze startet für heute das letzte Blindlevel #9, 300 – 600 / 75.

dsc_7333

Nicht Pius

von am 2012-03-10 um 23:23

Stanislav Kretz raist den Button nach einem Limper für 1525. Der SB dreibettet 4250, der Limper foldet und Stani vier-bettet 8825. Der Small Blind sieht mehr als irritiert aus und foldet nach einem Count von Stanis‘ restlichen Chips. Stani bliebe nach dem Raise knapp 20.000.

Nochmal Pius

von am 2012-03-10 um 23:14

Pius callt vom Button ein Cutof-Raise von 850 und der SB callt ebenfalls.

Flop :5s: :3d: :10s:

CO 1400 – Pius bezahlt – SB foldet

Turn :7h:

CO 3300 – Pius bezahlt

River :Ah:

CO 9500 – Pius foldet

Ein Orbit mit Pius (fast) – die letzten 30 Minuten des letzten Level

von am 2012-03-10 um 22:46

Wir beginnen unsere Reise UTG + 1 – Pius eröffnet für 700 und bekommt zwei Caller. Der Flop :Jd: :7s: :6h: wird durchgecheckt – Am Turn :10c: ist die Action check/bet/fold/fold

Weiter gehts UTG (logischer Weise)

Pius eröffnet wieder für 700 und kein Spieler zeigt Interesse

Als Pius im Big Blind sitzt eröffnet Paul Michaelis 700 und alle Spieler inklusive Pius folden.

Pius sitzt im Small Blind – Wir sehen zu dritt einen Flop (Pius ist nicht mit dabei) :Ks: :Qh: :9s: Der BB checkt und der Initial Raiser UTG setzt 1900. Sowohl Paul als auch der BB bezahlen. Am Turn die :2h: und jetzt donkt der BB 3700, IR foldet und Paul bezahlt. River :8s: – BB checkt und Paul setzt den BB All-In. „Flush?“ – keine Reaktion von Paul. Nach 2 Minuten foldet der BB etwas angewiedert seine Karten.

Pius hat den Button – jetzt aber!

Paul eröffnet 700. Alle Spieler folden. Really?

Pius im Cutoff – alle folden zu ihm. Er foldet. Die Blinds checken das Board durch. 62o gewinnt!

Pius sitzt im Hijack – MP1 eröffnet für 700, MP2 dreibettet 1650, Pius überdenkt die Situation und foldet, der Button cold-callt, IR ebenso (Am Tisch nebenan bustet Mike „Bademeister“ Groß und wirft dabei seinen Stuhl um).

Flop :Ks: :2s: :7s: (Pius bestellt bei einer bezaubernden Kellnerin einen Erdbeershake)

IR donkt 1750, Dreibetter callt, Cold-caller foldet.

Turn :Jh:

IR donkt 5k, Pius Erdbeershake ist da, Dreibetter callt

River :Qs: (bevor der River gedealt wurde war Pius‘ Shake schon leer)

check/check – IR zeigt :9d: :10s: – reicht! Strange irgendiwe…

Pius MP2 – Er eröffnet 700 – alle folden!

(Die bezaubernde Floorfrau Claudia begrüßt mich mit Herr Direktor weil ich zum ersten mal in meinem Leben ein Jackett trage…)

Pius MP1 – Er eröffnet für 700, MP2 macht es 2k, Button cold-callt und Pius spielt die Hand ebenfalls OOP.

Flop :9h: :Ks: :6s: – Alle checken

Turn :2s: (Paul schaut sich auf YouTube Walk off the Earth – Somebody that… an)

Pius donkt 2400, MP2 fold, BTN call

River :4c:

Pius setzt den Button All-In, der foldet.

Endlich habe ich meine Hand von Pius – der Orbit ist noch nicht zu Ende aber die Spieler gehen in die Pause.

 

 

 

Pause

von am 2012-03-10 um 22:11

Die Blinds werden erneut erhöht und in der Zwischenzeit gibt es noch eine kurze Pause für die Turnierspieler. Im Anschluss 200 – 400 / 50 und 85 Spielern.

Busto #2

von am 2012-03-10 um 21:56

Das Turnierfeld lichtet sich weiter. Ein Spieler in früher Position erhöht auf 1.000, der HiJack bezahlt. Darauf hin geht der Button für 5.300 all-in,  der ursprüngliche Raiser schiebt auch all seine Chips in die Mitte und der HiJack verabschiedet sich aus der Hand.

Der Button muss mit :Ax: :Jx: gegen :Ac: :Kc: gewinnen. Die Doorcard ist zwar kein :Jx:, dennoch ist einer im Flop dabei, jedoch zwei Kruezkarten. Am Turn kommt bereits die dritte Kreuzkarte, der River damit bereits nicht mehr ausschlaggebend und AK kann mit einem Flush den Button aus dem Turnier nehmen.

dsc_7356

Busto

von am 2012-03-10 um 21:33

Janja raist vom Cuttoff und Frank Stumpg geht mit seinen letzten 7750 aus dem BB All-In. Janja callt mit Pocket Tens und Frank braucht ein Ass. Das Board ist auf der Seite der Zehner und Frank Stumpf muss das Feld verlassen.

12,112FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen