€ 1.100 NLH Main Event – Tag 1A – 24.05.2013

Ace on the River

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:53

Marcus Tretter ist für seine letzten 11.000 Chips preflop all-in mit gegen und am River :Ad. erscheint das erlösende Ass für ihn. Wieder setzen, weiter gehts.

I don’t play with Luckbox

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:47

Kamil Jamrož kann einen Gegner eliminieren. Nach einem raise auf 1k durch Ladislav Míka auf 1k geht ein Shortstack für 16k all-in und der Pole geht drüber mit , welches im Showdown gegen des Shorties hält.

Roman Cieslik ist weiterhin der Ulterhaltungsfaktor an seinem Tisch. Am Button raised er auf 1.125 und die beiden Blinds bezahlen. Am Flop setzt er 1.800 nach dem Check beider Gegner und nur Petr Targas zahlt nach. Am Turn setzt dieser dann von vorne 2.500 und Roman folded die offen: „I don’t play with Luckbox“.

Einer weniger

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:36

An Tisch 1 ist Seat 5 nicht mehr besetzt und damit sind wir bei 26 Spielern angelangt, wenig später ist Roman Cieslik auf dem Turn eines Ace High Boards mit Flushdraw all-in und bedankt sich bei der Dealerin für den „Bombe Flop“ bevor diese freiwillig das Weite sucht. Gemeint ist natürlich die ganz normale Ablösung 😉

Sebastian Langrock steht immer weiter unter Zugzwang. Nach preflop Raise in einem Battle of the Blinds setzt er am Flop 2.000 und folded nach langem Überlegen gegen das Minraise von Garfield … dieser zeigt ihm dann den . Christian P. macht mit dem gefloppten Nutflush weitere Chips und setzt sich in den Top 5 fest.

Blogger dürfen auch mal essen

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:23

Das Zitat des tages stammt von Martin Mulsow und ich bin in ein paar Minuten wieder da, denn beim Buffet gibt es Currywurst. Zuvor noch der Bustout von David Lenz der seine restlichen Chips an die Nutstraight von Nils Torben Harder verliert und das Feld auf 27 reduziert. Somit sind wir bei den letzten drei Tischen und #1 verspricht Zündstoff. Zartosh kommt an Seat 1 und neben ihm sitzt nun … Roman Cieslik 😉

Wie macht er das eigentlich?

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:20

Dennis Wilke ist nun bei 65-68k nachdem er preflop mit einem Paar 8er erhöht hatte. Der Small Blind verteidigt seinen Grundeinsatz und beide checken den Flop . Am Turn spielt Dennis 2.200 an und bezahlt auch den Raise auf 5.000 bevor sein Gegner am River sofort all-in geht. Der Call kommt ohne zu Zögern und sein Kontrahent steht mit für die getroffene Sieben sowie einen verpassten Gutshot auf verlorenem Posten.

Noch zwei Level

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 1:10

Small Blind: 250

Big Blind: 500

Ante: 50

Spieler: 29/53

Chip Counts:

Thomer Pidun:27k

Sebastian Langrock: 12k

Garfield: 66k

Martin Mulsow: 62k

Hubert Schlauss: 72k

David Lenz: 13k

Roman Cieslik: 22k

Dennis Wilke: 41k

David taborsky: 75k

Nils Torben Harder: 60k

Nick Korts: 40k

Christian P.: 70k (Roman Cieslik besteht darauf, dass ich „Angeber“ hinzufüge)

Zart0osh: 21k

Und nochmal 10 Minuten Pause

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 0:59

Shakib Hamdam bezahlt am Turn eine Bet in Höhe von 3.000 durch Garfield und raised am River von 3.500 auf 8.000 um die letzte Hand vor dem Ende von Level 7 für sich zu entscheiden. Wenig später gehen die restlichen 30 Spieler in die letzte Pause des Tages, danach werden noch 2 Level absolviert. Wir zählen dann mal wieder Schäfchen, ach nein dann doch Chips. Noch 10 Minuten lang kann man sich auch einkaufenund dann mit 40 Big Blinds den Tag beginnen.

Die Laune bei Roman Cieslik verschlechtert sich auch zusehens, er mucked grade seine Karten mit einer abrupten Stoßbewegung gen Tischmitte. David Taborsky gewinnt die letzte Hand an seinem Tisch mit und TPTK, den Chip Count des Lokalmatadoren haben wir in Kürze.

Ich hab mich schon fast draußen gesehen

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 0:51

Am River schiebt Thomer Pidun seine restlichen 12k in die Mitte nachdem er am Turn eine Barrel von 3k bezahlt hatte. Nach dem Fold seines Gegners zeigt er die und bekommt ein promptes „whatever“ als Reaktion. Danach die Frage auf Englisch, ob er hätte … keine Antwort. Dann doch eine … tiefes Durchatmen und die Worte „ich hab mich schon fast draußen gesehen“. Von Sebastian Langrock bekommt er für den Move ein anerkennendes Pfeifen.

Zartosh stichelt etwas gegen Roman Cieslik nach dessen Trashtalk von zuvor, als er einen all-in call für 3.800 Chips im Big Blind macht gegen den Shove von Ladislav Míka. Die des Tschechen halten gegen die von Roman, das Board :9: brachte nur kurzzeitig Hoffnung auf den runner runner Suckout.

Big pot? Not.

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 0:42

Insgesamt 12.000 Chips liegen in der Mitte auf dem Turn und Shakib Hamdam setzt 6.000 , Jan Bureš macht daraus 14.000 und hat noch 12.000 dahinter. Das klingt ziemlich stark nach committed und während der Massage lässt sich Shakib alles noch einmal durch den Kopf gehen … und folded.

Dennis Wilke greift zur Brechstange und war bereits zwei Mal all-in, beide Male ohne Showdown. Und auch Zartosh wird langsam ungeduldig. Er dachte ein 3-Bet von Roman Cieslik wäre 4.400 gewesen und schiebt 20k in die Mitte … Roman folded und danach beginnt der Trashtalk gegen Zartosh inklusive Cashgame Challenge.

Christian Z. berichtet über Christian P.

von Christian Zetzsche am 2013-05-25 um 0:26

Wie gewonnen so zerronnen.bei Ladislav Míka und sowohl Zartosh als auch Roman Cieslik kündigen die Hand von Christian P. auf dem Turn all-in Call an – Set Damen ist doch klar!

Es liegt und Ladislav setzt 7.200, sein Kontrahent aus Deutschland geht all-in für knapp 16.000 und muss nur ein Out fürchten mit da sein Gegner aus Polen mit den schlechteren Drilling hält. Nach der auf dem River darf Christian etwas mehr als 45.000 Chipsvor sich stapeln und geht dabei sehr sorgsam vor. 30/53 Entries nach einer halben Stunde in Level 7

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen