German Poker Tour Bad Oeynhausen – Finale – 19-04-2015

Double-up

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 21:30

Mit gegen von Jacek kann Mika verdoppeln für 135.000, es geht also weiter

Level 23

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 21:20

Die beiden spielen durch noch ein wenig länger, die Blinds sind hoch auf 10.000/20.000

Mika 250.000
Jacek 1.1 Mio

Platz 3: Thinh Van Pham

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 20:52

Jacek Markowski hat noch nicht genug, schon wieder die Könige zieht diesmal Thinh Van Pham den kürzeren mit , am Board und damit bekommt Thinh € 1.860 Preisgeld.

Das Heads-up läuft und Mika hat noch 150.000 Chips……

Platz 4: Andreas Olma

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 20:46

Jacek Markowski zieht das Ding hier ganz locker durch. Mit Kings schickt er Andreas Olma nach Hause. Seine Zehner können sich auf dem Board nicht verbessern und damit bleiben für Andreas „nur“ € 1.360 Preisgeld auf Platz 4

Jacek nun mit 1 Mio in Chips, die anderen beide jeweils 150.000

Platz 5: Dirk Jaspert

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 20:41

Nun ist es doch Dirk Jaspert der als erster im Geld gehen musste. Mit gegen von Jacek Markowski trifft der am Board und Dirk geht mit € 1.120 Preisgeld.

5 Spieler

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 20:37

Aktuell noch 5 Spieler am Tisch, Jacek Markowski ist Chipleader

Notlösung

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 20:34

ICh durfte mich jetzt über eine andere Leitung im Haus im System einloggen…..hier die Action der letzten Stunde im Telegramm:

Markus Filler verläßt auf Platz 9 den Finaltisch, mit Pocket 10a für 59.000 geht alles rein und Jacek Markowski mit trifft Trips nachdem im Flop gleich 2 Neuner erscheinen.
—–
Böse Hand für Günter Fortkord der mit Königen in Asse von Jacek Markowski läuft und seinen ganzen Stack verbrennt. Das Board und damit ist Jacek massiver Chipleader am Tisch.
—–
Yupsi geht auf Platz 7 nachdem er mit Pocket 9s gegen die zehner von Dirk Jaspert alles rein bekommt. Das Board und damit sind es noch 6 Spieler.
—–
Auf der Bubble muss Cold Smile den Tisch verlassen. Wieder ist es Dirk Jaspert der für den Seat Open verantwortlich ist. Gegen Pocket 5s mit baut er sich auf dem Board die Straight.
—–
Nach der Dinnerbreak geht es mit Blinds 6000/12000 Ante 1000 weiter
—–

Dirk Jaspert mit stellt 130.000 rein, Andreas olma mit callt mit weniger. Das Board und Dirk bleibt mit 2 BB zurück.

—-

Dirk Jaspert bleibt dabei nachdem er mit gegen die Deuces von Thinh Van Pham auf dem Board auf 90.000 verdoppelt.

—–

No connection

von Pokerfirma Redaktion am 2015-04-19 um 19:43

Das Internet in der Spielbank Bad Oeynhausen streikt leider 🙁

Robbie Quo hat gerade vermeldet, dass die Geldränge erreicht sind und die Spieler in der Dinnerbreak. Bleibt zu hoffen, dass das Internet auch aus der Pause wieder zurückkehrt……

Level 19

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 18:55

Mit Blinds 4000/8000 Ante 1000 geht es in die nächste Runde, weiter 9 Spieler

Andreas doppelt auf

von Robbie Quo am 2015-04-19 um 18:48

Andreas Olma kann für 40.000 mit gegen von Günter Fortkord aiufdoppeln. Die im Board bringt ihm die Chips.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen