€ 770 NLH Tag 3 – 28.06.2014

Galerie

Chipcounts Finale

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 23:01

Hier die Chipcounts für den Final Table

Rang NAME COUNTRY CHIPS
1 Kiril Enchev Bulgaria 2.758.000
2 Kamen Marinov Bulgaria 2.219.000
3 Aristotelis Tayris Greece 2.127.000
4 Sergey Serafimov Bulgaria 1.712.000
5 Plamen Todorov Bulgaria 1.296.000
6 Nikolay Nikolaev Bulgaria 984.000
7 Lukas Trojer  Austria 794.000
8 Maksim Paddubniak Belarus 331.000
9 Roland Gerga Austria 270.000

 

Tag 3 beendet

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 22:31

Stelyan Georgiev aus Bulgarien geht auf Platz 10 nachdem er mit für rund 300.000 All-in stellt. Kiril Enchev macht den call mit und das Board läuft aus.

Damit bekommt Stelyan €3.000 und wir haben den Final Table erreicht.

Die Chipcounts kommen in Kürze…..

Der River rettet Roland

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 22:02

Bis zum Turn war der Tag schon beendet, dann kommt aber wie wir alle wissen noch 1 Karte…..

Roland Gerga mit Pocket Queens und nur noch 180.000 ist All-in gegen Nikolay Nikolaev mit und das Board ……….

Weiter geht’s

Platz 11: Alexander Schwarzmann

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 21:52

Alexander Schwarzmann raist auf 57.000 und der MPS Madrid Sieger Aristotelis Tayris mit der 3-bet auf 132.000 auf die Alexander All-in geht, call. Alex mit gegen Pocket 10s vom Griechen. Das Board und damit geht Alexander mit €2.500

Noch 1 Spieler und wir haben den Final Table und Tag 3 ist beendet.

Lukas doppelt auf

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 21:35

3 Österreicher sind es nur noch aber Lukas Trojer kann sich auf 800.000 verdoppeln.

Der Flop liegt und es kommt zum All-in gegen Kiril Enchev. Lukas mit den Kings gegen vom Bulgaren. Turn und River zum Full. Das ganze gibt es dann in 20 Minuten im Live Stream 😉

Level 20

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 21:24

Weiter geht es mit 11 Spielern bei Blinds 12000-24000 Ante 3000

Platz 12: Friedrich Pfälzer

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 21:23

Friedrich Pfälzer hat es dann auch erwischt, Für Platz 12 kann er sich €2.500 an der Kasse abholen.
Plamen Todorov raist auf 40.000 und Friedrich mit der 3-bet für 125.000 die nun Kamen Marinov callt, fold von Plamen. Flop checken beide. Turn spielt Plamen an und Friedrich ist All-in, call.

Friedrich dreht und sieht sich dann Pocket 9s vom Gegner gegenüber. River ändert nichts mehr

Chile und Markus raus

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 21:03

Als Chile ausschied hat es auch Markus Ganglbauer erwischt.

Raise von Aristotelis Tayris auf 40.000, 3-bet von Sergey Serafimov auf 105.000 und MArkus für 240.000 mit Pocket 4s All-in. Call nur von Sergey mit

Board und damit geht Markus für €2.100 auf Platz 13

Nikolay Ivanov kann Elfmeter schauen

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 20:45

Am Tv Tisch scheidet Nikolay Ivanov aus Bulgarien aus. Zunächst hatte er mit Jacks gegen von Maksim Paddubniak seinen Stack halbiert und dann war er mit All-in gegen Lukas Trojer mit den Queens.

Das Board und damit gibt es €2.100 für den Bulgaren.

Und jetzt wird Elfmeterschießen geschaut 😉

Action…..14 Spieler

von Robbie Quo am 2014-06-28 um 20:22

Tom Claeys aus Belgien hat es erwischt. Das ganze läuft irgendwie in 3 Akten….

Zunächst pusht der Belgier mit gegen Friedrich Pfälzer All-in aus dem SB, der mit macht den call und das Board doppelt Tom auf.

Dann verliert er gegen den Griechen Aristotelis Tayris fast alle Chips. Preflop gab es Action. Der Flop und alles ging rein. Tom mit dem Set Queens gegen vom Griechen der nach der am Turn seine zur Straight am River trifft.

Tom Claeys danach mit nach 7.000 und wieder ist es der Grieche der am Ende mit gegen seine im Board trifft.

Tom geht mit €1.800

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen