PokerStars EPT Prag Tag 5 – 17.12.2013

Galerie

Finale Chipcounts

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 16:35

Und so geht es morgen in den Final Table:

1 Jorma Nuutinen Finland 975,000
2 Stephen Chidwick UK 4,935,000
3 Ole Schemion Germany 2,400,000
4 Georgios Sotiropoulos Greece 4,320,000
5 Julian Track Germany 7,240,000
6 Ka Kwan Lau Spain 2,995,000
7 Zdravko Duvnjak Croatia 1,225,000
8 Max Silver UK 5,935,000

Das war´s

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 16:02

Und das war die Entscheidung. Georgios Sotiropoulos mit dem Raise und Sigurd Eskeland im BB callt mit , am Flop und check callt vom Norweger auf die bet des Griechen. Der am Turn und jetzt gehen die Chips rein. Georgios mit und dem Set, dem Norweger bleiben viele Quts aber die am River und der Tag ist beendet

Platz 9: Sigurd Eskeland

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 15:51

Kaum zu glauben, nur wenige Minuten hat es gedauert und der Final Table steht. Sigurd Eskeland verabschiedet sich für € 66.050 auf Platz 9 und damit steht der Final Table. Wir haben mit Julian Track und Ole Schemion 2 Deutsche im Finale. Die letzte Hand kommt sofort

Seatdraw und Chipcounts

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 15:31

Und so geht es in wenigen Minuten weiter:

1 Jorma Nuutinen 1,045,000
2 Sigurd Eskeland 610,000
3 Stephen Chidwick 4,945,000
4 Ole Schemion 2,410,000
5 Georgios Sotiropoulos 3,560,000
6 Julian Track 7,405,000
7 Ka Kwan Lau 3,005,000
8 Zdravko Duvnjak 1,235,000
9 Max Silver 5,965,000

Platz 10: Radek Stockner

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 15:17

Radeck Stockner ist es, der für den letzten Tisch des Tages sorgt. Short ist er All-in und sowohl Julian Track als auch Zdravko Duvnjak mit dem call. Das Board checken die beiden durch. Radeck mit wird von Zdravko mit geschlagen, Julian mit muckt.

Damit geht es nach einer Pause am TV Tisch mit 9 Spielern weiter. Noch ein Spieler muss gehen bevor der Offizielle Final Table steht

Platz 11: Erwann Pecheux

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 15:10

Hier herrscht bei allen Kollegen gerade etwas Verwirrung um die Platzierungen. Platz 11 geht auf jeden Fall an den Franzosen Erwann Pecheux für € 54.900

Platz 12: Ori Hasson

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 14:46

Es geht im Moment im Minutentakt. Ori Hasson geht auf Platz 12, mit pusht er und bekommt den easy call vom Spanier Ka Kwan Lau mit
Das Board bringt und da waren es nur noch 11 Spieler

Platz 13: Andrew Chen

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 14:42

Auch Andrew Chen hat es jetzt erwischt. Mit tritt er gegen Georgios Sotiropoulos mit Pocket 8s an. Das Board : und der Amerikaner geht als 13. während der Grieche über 3 Millionen Chips hat.

Julian mit dem Call

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 14:38

Julian Track holt sich einen Mega Pott am TV Tisch nachdem Ori Hasson mit aus dem SB per 5-bet All-in ist. Julian mit Pocket 10s macht den call und nach dem Board bleibt der Israeli short zurück. Julian bei wahnsinnigen 7.6 Mio

Platz 15: Dimitri Holdeew

von Robbie Quo am 2013-12-17 um 14:33

Mit € 44.300 geht Dimitri Holdeew aus dem Main Event der EPT. Nach dem Sieg bei der Eureka ein grandioses Ergebnis wenn man sich dann natürlich noch mehr wünscht.

Aus dem SB pusht er seine letzte Hand mit und der BB ist Stephen Chidwick der für 650.000 den call mit macht. Das Board und Chadwick dann bei 3.5 Miliionen

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen