€ 1.100 No Limit Hold’em – Tag 2 – 22.03.2013

Galerie

Eureka Rozvadov – Seat Draw Tag 3

von Christian Zetzsche am 2013-03-23 um 0:18

Der Redraw für den vorletzten Tag beim 1.100€ Main Event der Eureka Poker Tour Rozvadov liegt nun auch vor:

Name Country Table Seat Chips
Vladimir Geshkenbein Russia 32 1 337000
Thomas Ollhoff Germany 32 2 121000
Jörg Peisert Germany 32 3 122000
Oleg Mandzjuk Germany 32 4 429000
Ján Petráš Czech Republic 32 5 153000
Gerhard Bauer Germany 32 6 396000
Dirk Oliver Recknagel Germany 32 7 45000
Kasparas Klezys Lithuania 32 8 460000
Ivan Herz Slovakia 34 1 242000
Jakub Szczotka Poland 34 2 281000
Mario Bureš Czech Republic 34 3 183000
Dmitry Trtyakov Russia 34 4 199000
Erich Kollmann Austria 34 5 170000
Giovanni Mazza Italy 34 6 551000
Frank Fechner Germany 34 7 283000
Dorde Jovanovic Serbia 34 8 273000
Ivan Kruljac Croatia 35 1 169000
Fabian Leib Germany 35 2 443000
Koral Calisir Turkey 35 3 224000
Rinaldo Radler De Aquino Filho Brasil 35 4 367000
Simeon Todorov Bulgaria 35 5 147000
Ronald Szczerba Germany 35 6 383000
Jan Dönges Germany 35 7 494000
Sinisa Teodorovic Serbia 36 1 253000
Bart Lybaert Belgium 36 2 607000
Vladimír Válek Czech Republic 36 3 211000
David Engelthaler Czech Republic 36 4 60000
Bülent Demirtas Germany 36 5 327000
Thomas Erler Germany 36 6 207000
Mark Bech Denmark 36 7 115000

Eureka Rozvadov – finale Chip Counts Tag 2

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 23:16

Laut offiziellen Chip Counts sind noch 30 Spieler dabei, deren Chip Counts sehen wie folgt aus:

Position Name Country Chip Count
1 Bart Lybaert Belgium 607000
2 Giovanni Mazza Italy 551000
3 Jan Dönges Germany 494000
4 Kasparas Klezys Lithuania 460000
5 Fabian Leib Germany 443000
6 Oleg Mandzjuk Germany 429000
7 Gerhard Bauer Germany 396000
8 Ronald Szczerba Germany 383000
9 Rinaldo Radler De Aquino Filho Brasil 367000
10 Vladimir Geshkenbein Germany/ Russia 337000
11 Bülent Demirtas Germany 327000
12 Frank Fechner Germany 283000
13 Jakub Szczotka Poland 281000
14 Dorde Jovanovic Serbia 273000
15 Sinisa Teodorovic Serbia 253000
16 Ivan Herz Slovakia 242000
17 Koral Calisir Turkey 224000
18 Vladimír Válek Czech Republic 211000
19 Thomas Erler Germany 207000
20 Dmitry Trtyakov Russia 199000
21 Mario Bureš Czech Republic 183000
22 Erich Kollmann Austria 170000
23 Ivan Kruljac Croatia 169000
24 Ján Petráš Czech Republic 153000
25 Simeon Todorov Bulgaria 147000
26 Jörg Peisert Germany 122000
27 Thomas Ollhoff Germany 121000
28 Mark Bech Denmark 115000
29 David Engelhaler Czech Republic 60000
30 Dirk Oliver Recknagel Germany 45000

Tag 2 beendet

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 22:00

Tisch 6 hat nach dem letzten großen Knall nun auch alle CHips eingetütet und damit sind wir am Ende des Tages angelangt. 163 kehrten an die Tische zurück, nur noch 31 dürfen aber vom Titel und 115.000€ träumen. Die Chip Counts kommen sobald sie offiziell von der Turnierleitung freigegeben sind und dazu dann auch noch der Redraw für Tag 3 sowie die Spieler im Geld von heute.

Warum in der letzten Hand?

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:53

Dorde Jovanovic bezahlt in der letzten Hand an seinem Tisch die 27k valuebet seines Gegners am River :Ac: :5d: :Qd: :9c: :Ah: aus, da er :Ad: :4d: nicht schlagen kann. Und Kasparas Klezys verblufft die Führung gegen Ronald Szczerba. Preflop erhöht er auf 11.000 und Ronald bezahlt, am Flop :10c: :7c: :8s: kommt die Kontibet des Letten in UTG für 13.000 und der Deutsche bezahlt erneut. Am Turn :Ac: setzt Ronald 21.500 und bekommt den Check-Raise auf 45.000 des Letten – Call. Nach der :3s: am River schiebt Kasparas nach etwas Überlegen all-in und Ronald braucht lange für den Call … doch er kommt mit :As: :10d: . Der Lette hat nur :Qs: :6s: und ist somit aus dem Rennen um die Chiplead über Nacht.

Und noch zwei Bustouts

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:45

Dirk Schwender verteidigt seinen Big Blind gegen das Button Raise von Fabian Leib und geht am Flop :Qh: :2d: :2c: broke mit :Qd: :6h: . Fabian hält :Qs: :10d: und der bessere Kicker bekommt sogar am River noch eine 10 zur Manifestierung der Dominanz. Victor Mishin hat es ebenfalls in den letzten 4 Händen von Tag 2 erwischt, damit sind noch 31 im Turnier dabei.

Kein Tag 3 für Alexander Stängle

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:38

Die Hand mit den Königen wars. Danach war mit seinem kleinen Stack nichts mehr auszurichten, vom Cutoff war Alexander Stängle mit 45k und Pocket 7s all-in und Bigstack Kasparas Klezys aus Lettland bezahlt im Small Blind mit :Ax: :4x: . Am Flop kommt sofort das Ass und das war es für Alexander. Die Uhr wurde bei 05:10 in Level 16 gestoppt und damit ist das Tagesende unmittelbar in Sicht.

Zwei Bounties für Mazza

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:31

Artur Koren geht am Cutoff für 45.500 all-in und hinter ihm kommt der Reshove Ján Petráš. Niemand anders ist intessiert und es kommt zu folgendem Showdown:

Artur: :10h: :8h:

Ján: :Ks: :Qd:

Das Board :6d: :Ad: :Jh: :2h: :As: bringt wieder etwas Flushgefahr für den Underdog, doch die bessere Hand preflop hält. Good Game!

Und auch Giovanni Mazza dreht am Tagesende wieder auf. Er bekommt sowohl die Stacks von Jakub Romanowicz ( :Qc: :Ad: ) als auch Alain Medesan ( :Js: :Jd: ) mit den American Airlines :As: :Ah: . Das Board :7c: :Ks: :4h: :4c: :4s: verringert das Feld um 2 Kontrahenten, noch 33 dürfen sich Hoffnung auf den Sieg machen.

Seat Open für Jirí Golasowski

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:13

Nach einem Raise auf 10k in früher Position geht Jirí Golasowski im Small Blind all-in für 110k und der Big Blind geht sofort selbst all-in. Der Initial Raiser wirft :Kd: :Jc: offen weg und wir haben folgenden Showdown:

Jirí Golasowski: :8h: :9h:

Jakub Szczotka: :Ah: :Kc:

Das Board :As: :10d: :7d: :10h: :8c: verläuft nicht ohne Bauchschmerzen für den Polen, aber die bessere Hand preflop hält auch nach den 5 Gemeinschaftskarten. 36 left!

Wieder 10 Big Blinds

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 21:02

Alexander Stängle verdoppelt mit :Kd: :9s: gegen die :Ks: :3s: von Artur Koren und hat wieder 10 Big Blinds. Weniger hat Dimitar Alexandrov, der an der Rail ist. Ebenso wie Mark Debler und Goran Mandic. Nach dem Limp am Button von Fabian Leib und dem Call von Jan Dönges geht Goran für 85k im Big Blind all-in. Fabian wirft weg, aber Jan bezahlt mit :Ah: :Kc: und ist siegreich gegen die :Ks: :9s: des Kroaten.

Mark Debler ging nach dem Raise von Simeon Todorov für 67.500 all-in mit :Kh: :5h: und der Bulgare bezahlte mit :Ad: :10h: . Am Flop :10d: :3h: :9h: kommt zwar noch der Flushdraw, aber Turn :7s: und River :2s: waren keine Hilfe. Daniel Hönig ist nach dem Kampf der Shorties nun ebenfalls mit seinen wenigen Big Blinds auf der Bustoutliste.

Charalampos Papadopoulos busto

von Christian Zetzsche am 2013-03-22 um 20:53

Es ging alles ganz schnell und wir wissen nicht mal wie viele Chips er noch hatte, es dürften wohl knapp 50k gewesen sein. Charalampos Papadopoulos ist preflop all-in mit :Jc: :10h: und bekommt den Call einen Seat weiter von :Ad: :10c: . Mario Bureš darf sich nach dem River :3c: :6h: :5h: :2s: :3s: über Zuwachs für seinen Stack freuen.

12,111FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen