CHF 3300 NLH – Tag 1A – 29.01.2014

Galerie

Chipcounts

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 3:13

44 Spieler haben den Tag erfolgreich beendet, Stefan Zollinger ist der Chipleader. Um 19 Uhr folgt heute Tag 1B, für die verbliebenen Spieler von Tag 1A geht es am Freitag um 19 Uhr weiter!

 

Stefan Zollinger 116.950
Marcel Jakob 89.875
Xavier 86.925
Andre Mayr 81.275
Mike Brandau 76.975
Udo Kalweit 75.600
Rio 69.000
Dani Studer 62.500
Walter Blättler 59.500
Mauro Gees 58.675
Heinz Bolliger 58.000
Daniel Brunner 57.925
AF 57.200
Kully 50.350
Simon Gmur 48.150
Patrick Di Luca 48.150
Reinhard Brunner 48.075
Daniel Haller 47.175
Jerome Justitz 46.000
Friedrich Lüthi 45.450
Simon Boss 41.250
Markus Zinniker 40.400
Jürg Richards 40.375
Marcel Hänggi 39.200
Nuran Kurtishi 37.075
Karl-Heinz Gerwert 36.500
Tan Nam Le 36.325
Fabian Pongratz 34.300
Alexander Vuckovic 33.725
Stefan Hofmann 33.725
Adolf Huber 33.050
Fabrizio Leonardi 30.500
Markus Aschwanden 29.600
Lucky Lorenz 27.725
Gerald Eisele 27.150
Fred Huwile 26.600
Franco Berlingieri 25.950
Roberto Bizaj 24.600
Michael Friedrich 21.700
Gert Zumkehr 19.650
Lotti Ramme 16.250
Tanes Tanasomboon 16.000
Roland Scholer 13.250
Horst Ramme 13.250

Double up

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:59

In der letzten Hand noch kann Gerri Eisele gegen Pokerpanda verdoppeln, er gewinnt mit AX den Flip gegen Pocket 4s von Panda. Die einen tüten schon ein, die anderen spielen noch…….. die Counts folgen asap

Clock stopped

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:51

Die Clock wurde gerade gestoppt und es werden an allen Tischen noch drei Hände gespielt, dann ist schluss für heute.

Doch noch was passiert

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:45

Lotti Ramme kann gegen die geturnte Straße von Markus Zinniker verdoppeln, da am River die dritte Karo kommt.

Verabschiedet hat sich dagegen David Burch. Er reraist gegen Daniel Brunner und callt dann mit den Jacks all-in, Daniel hält und findet gleich zwei Könige am Board.

Und dann hat es auch noch Murat Yilmaz erwischt – er trifft mit die Queen, hat aber gegen ein Kickerproblem.

44 Spieler und noch 15 Minuten auf der Uhr.

Slowdown

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:32

Das Tempo ist sehr viel ruhiger geworden – was aber auch daran liegt, dass es KEIN Re-Entry Turnier ist. Das übliche Shortstack-Gepushe fällt damit weg.

Kein Call

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:17

Am Turn ist Pokerpanda für 5900 all-in, Dani Studer überlegt, foldet aber.

Udo Kalweit musste ein paar Chips lassen. Am Board hält er zwar die Straight mit dem Ass, aber JErome Justitz mit die höhere Straße.

Ein Nachtrag

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:13

….für alle neugierigen. Hans Pfister (der zweite Seat open heute), zahlte im BB mit den Jacks nur das Raise von Pokerpanda nach. Am Flop callt er die C-Bet, am Turn sind die Chips dann in der Mitte. Panda hält und der König am River beschert ihm das höhere Full House.

Für Pokerpanda geht es aber nicht so weiter, er musste gerade wieder Chips lassen und steht bei knappen 10k

Terrorbekämpfung

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:10

Am Flop spielt Jerome Justitz 2700, Jürg Richards callt. Am Turn spielt Jerome weitere 5500, Jürg raist auf 13500 – und ein schneller Fold von Jerome. Dafür bekommt er auch gezeigt.

Letztes Level für heute

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 2:00

Mit 46 Spielern starten wir ins letzte Level für heute – die Blinds in Level 7 sind 250/500, Ante 50

Autsch

von Pokerfirma Redaktion am 2014-01-30 um 1:52

Am Flop raist Jürg Richards mit all-in, Franco Berlingieri callt aus dem BB mit für die fertige Straße. Aber Turn Karo, River Karo – und Jürg verdoppelt.

Wir haben noch einmal zehn Minuten Pause für die 46 Spieler – und dann geht es ins letzte Level für heute.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen