News


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Dritter Platz beim APAT European Team Championship

Gar nicht schlecht war die Ausgangslage für den zweiten Tag des deutschen Teams beim European Championship der Amateur Poker Association & Tour (APAT). Gestern, am 2. November fand das alles entscheidende Multi-Table Turnier statt.

LAPT goes Costa Rica

Auf in Season 2 heißt es heute bei der PokerStars Latin American Poker Tour (LAPT). Die Tour kehrt von 3. bis 5. November nach Costa Rica zurück. Wie schon im Mai ist das Ramada Plaza Herradura Conference Center San Jose der Austragungsort, geändert hat sich aber das Buy-in. Denn für das Main Event sind diesmal $3.500 zu bezahlen.

November Nine – Seat 3: Ylon Schwartz

Ylon Schwartz hat in den letzten Wochen Schlagzeilen gemacht. Aber nicht wegen seiner Pokerleistungen, sondern viel mehr wegen der wenig erfolgreichen Ebay Versteigerung. Geld hat ihm die Action nicht gebracht, aber seinen Namen kennt nun jeder.

Zwei Neuaufnahmen in die Poker Hall of Fame

Rechtzeitig vor Beginn des Final Tables der World Series of Poker (WSOP) 2008 im Rio All Suite Hotel & Casino hat die Poker Hall of Fame die Namen der Neuaufnahmen bekannt gegeben. Dewey Tomko und Henry Orenstein wird die Ehre in diesem Jahr zuteil.

Hoffnungsvoller Start beim APAT Team Wettbewerb

Gestern Samstag, den 1. November, startete um 14 Uhr das European Team Championship der Amateur Poker Association & Tour (APAT) in Brighton. Das deutsche Team, bestehend aus Jan Schwarz, Silke Burghardt, Thomas Schaaf, Jürgen Bachmann und Captain Stephan M. Kalhamer, erwischte einen recht guten Start.

Pokern im Casino Innsbruck

Der November bringt nicht nur trübes Wetter, sondern auch viel Pokeraction in die Casinos Austria. Da hat man bis zum Jahresende noch einiges vor und begonnen wird im Casino Innsbruck in Tirol mit der Poker Autum Challenge.

November Nine – Seat 2: Craig Marquis

Craig Marquis ist einer der drei von Full Tilt gesponserten Spieler am Final Table der World Series of Poker (WSOP) 2008. Mit 23 Jahren ist er der zweitjüngste Spieler am Tisch, mit 10.210.000 Chips aber auch Zweitletzter im Chipcount.

EPT Budapest: William Fry rast zum Sieg

Es sind immer acht Spieler und immer dieselbe Struktur. Und dennoch werden manche Final Tables bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) zum Marathon und manche zum Kurzstreckenlauf. Die EPT Budapest war eindeutig ein Sprintrennen, bei dem der Engländer William Fry die richtigen Spikes gewählt hatte.

Halloween im CCC Salzburg

„Süßes oder Saures“, der Spruch passt doch irgendwie auch zu einem Pokerturnier. Im Concord Card Casino Salzburg gab es für einige Spieler Süßes, denn die Preisgelder bei den gespielten Turnieren konnten sich schon sehen lassen.
12,113FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen