Pokervideos


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Phil Hellmuth reitet wieder – Endlich!

Endlich! Solange mussten wir auf Frisches aus der dunklen Ecke warten. Poker After Dark geht in die fünfte Saison und das Beste – Phil Hellmuth hat seine schlechte Laune wieder gefunden. – Doch davon später mehr! Fangen wir mit der optisch höchst erfreulichen Leeann Tweeden an. Stolze Trägerin des Titels „Hooters-Girl of all Time“ – somit irgendwie der Franz Beckenbauer der Hooters-Kette.

David Sklansky bei der Arbeit

Ein kleiner historischer Rückblick auf das Jahr 2006 und ein große Vorsatz für das neue Jahr. Fangen wir an mit der WPT 2006 Borgota Open – David Sklansky bei der Arbeit. Nur er darf bekanntlich AQs spielen und er zeigt uns auch, wie es geht. Kleiner Tipp – am besten spielt man diese Todeshand gegen KQs, aber bloß nicht gegen KQ offsuit. Da kommt immer der König spätestens am River (zugegeben nicht wissenschaftlich belegt oder bewiesen, obwohl ich im Laufe eine Unsumme an Geld in die praktische Untersuchung dieses Phänomens gesteckt habe).

Ein Indischer DVD-Meister und eine schwarzweiße Katze

Baba´s New Year Message 2009 – Solutions for Financial Problems. – Tja man braucht immer einen Plan B. Wenn es mit den Turnieren nicht mehr so läuft kann man sich immer noch eine DVD bestellen. Vielleicht gleich das große Programm für $45 – „How to Create Health, Wealth and Relationsship in Your Life“. Die kosmischen Kräfte wirken wahre Wunder für die angeschlagene Bankroll – oder zumindest die Bankroll von Siva Baba.

Erik Seidel – WPT so schnell kann es gehen!

Bleiben wir doch noch ein wenig bei der World Poker Tour. Konkret bei den Foxwoods Poker Classics und speziell beim $9.700 No Limit Hold´em Event. Mike Sexton als Kommentator in gewohnt guter Form und noch drei Spieler am Tisch. Erik Seidel, achtfacher Bracelet-Gewinner und mit Robert Richardson und Andrew Barta zwei mir ehrlich gesagt nicht bekannte Spieler.

WPT 2008 – Die schwärzeste Stunde

WPT Ladies Championship 2008 - Ein Heads-Up der brutaleren Sorte. Wenn Blicke schon nicht töten können, Vanessa Selbst könnte es wahrscheinlich und das mit bloßen Händen. Mir persönlich sind ja Spielarten der Lust, die nur irgendwie mit Gewalt zu tun haben, völlig verschlossen, aber wenn ich von einer Frau ganz besonders nicht geschlagen werden möchte, dann von der eisernen Vanessa (doppelte gruselige Vorstellung, wenn sie dann noch vergisst, ihr Bracelet vom Pot Limit Omaha Event 2008 abzunehmen).

Mein Outing – Ja, ich bin Fan von Florian Silbereisen!

Da gib es für mich kein Halten. Absoluter Pflichtclip des Tages, ein kleines da capo zur gestrigen TV Total Pokerstars.de Nacht. Diskussionen über innovative Strategien lassen wir mal besser sein und widmen uns den heißesten Pokercombo, die es je im deutschen Fernsehen gab.

Rhynie Campbell – Ein Ex-Cop als Grandmaster Flush

Mal wieder ein nettes Filmchen aus unserem Firmen-Archiv. Unterhaltsam, pädagogisch wertvoll und so ganz en passant kann man sein geographisches Wissen verbessern. Oktober 2007 WPT im Rahmen der Turks und Caicos Poker Classics – Mike Sexton im Hawaihemd passend zu dem karibischen Inselstaat, der sich – wenn man Wikipedia glauben darf – südöstlich der Bahamas und nördlich von Haitit befindet.

Ein Spiel und hundert Fragen!

Verstehe wieder mal gar nichts. Wo ist das gefilmt worden? Wieso spricht die Dealerin so komisch? Wer kommentiert das bitte? Verstellt da Mike Sexton seine Stimme und macht endlich den Mund auf? Oder ist das Gabe Kaplan, der ja nachweislich Talente zum Stimmenimitator hat?

Ein Donkey mit Mission – Ein kleines Weihnnachtsmärchen

Zum folgenden Clip fält mir einiges ein. Mag auch der Bogen ein wenig weit gespannt sein, die Thematik bleibt zumindest halbwegs in Pokernähe. Youtube-User „Jayasekera“ verwöhnt uns mit einer definitiven schrägen Kolumne. „Playing like a donkey: in the interest of science“. – Vielleicht kein klassisches Lehrvideo aber durchaus unterhaltsam.
12,033FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen