Pokervideos


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

Der Zertrümmerer

Ich hatte mir einfach zu viel erwartet. Nein, nicht von Kara Scott, die ist leider viel zu selten im Bild, aber wozu gibt es die Pausetaste? Wenn Darios Minieri und Tom Dwan am Tisch sitzen, dann ersehnt man sich Angriffswellen absurdester Art. Doch absolut gar nichts von dem. Die beiden Maniacs spielen in dieser Staffel von High Stacks Poker den braven Felsen.

Being Hermann Pascha

„Verdammt jetzt versteh' ich schon wieder nicht was der Junge da drüben sagt. War das jetzt tausendfünfhundert oder fünfhundert? Egal, ich stell einfach mal die Hälfte meines Stacks rein, wird schon passen.

Bubble Boy – Jack Straus – Der Nichtraucher

Daniel Negreanu in Bestform! Keine Karten in der Hand, aber zwei gute Geschichten im Köcher. Zuhören bleibt immer noch die beste Methode, um sein Pokerspiel nachhaltig zu verbessern. Bücher sind gut für strategische Fortschritt, aber Zugang und Haltung machen auf die Dauer den Unterschied. - Zumindest ist es das woran ich glaube.

Zwei Teufelshände, ein starker Däne und 10-3 offsuit für Anfänger

Drei Hände. Zweimal kann man etwas lernen und einmal ist mein Kollege Ben Kang dabei und hat einfach nur Pech. Die Tragödie um AQ geht weiter. Ausführungen zu dieser Teufelshand möchte ich Ihnen lieber ersparen. Schließlich habe ich mich an jeder möglichen und unmöglichen Stelle dazu geäußert.

Huck Seed im Nebel

Amerika ist anders und weit weg. Gott sei es gedankt! Haben wir im guten alten Europa schon sonderbare Shows, über dem Atlantik ist alles ein wenig lauter, ein wenig schriller und - man glaubt es kaum - ein wenig amerikanischer.

Stefan Raab und die Numerologie

Stefan Raab beherrscht das Tarnen und Täuschen. Drei schwere Seufzer, ein paar Mal die gewaltige Unterlippe durchgekaut und spätestens nach dem ostentaiven Reiben der vermeintlichen listigen Augen wissen wir alle vor den heimischen Fernsehgeräten immer noch nicht, hat Stefan jetzt die Könige oder doch die Asse?

Main Event Day 2b: Der “neue” Phil Hellmuth

Schon wieder Main Event? Sicher, sicher – wenn’s so unterhaltend ist, wie die letzte Doppelfolge immer gerne! Diesmal im Fokus: „Poker Brat“ Phil Hellmuth, den ich in dieser Kolumne ein bisschen anzähle, weil er bei der WSOP jetzt schon jahrelang mehr durch Show als durch gutes Poker auffällt.

Main Event: Greg Raymer vs. Jason Alexander

Ein buntes Duell dominiert die letzte Episode zum Hauptbewerb der WSOP 2009: Main Event-Spezialist Greg Raymer sitzt Schulter an Schulter mit Jason Alexander, Ensemblemitglied der legendären US-Sitcom „Seinfeld“ und regelmäßiger Gast bei der World Series…

WSOP auf ESPN – Eine Analyse

Am 17. August 2009 war es soweit: Noch bevor der bestehende Vertrag zwischen WSOP-Besitzer Harrah’s Entertainment und ESPN in die Zielgerade 2011 einbog, fixierte man schon die Vertragsverlängerung. Ein Zeichen, dass beide Seiten mit dem Deal zufrieden sind – auch wenn über die Kosten für den amerikanischen Sportriesen Stillschweigen vereinbart wurde.
12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen