WSOP Events weltmeister


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

WSOP 2009 – Nationencup

Der Nationencup der World Series of Poker 2009. Die USA überlegen an der Spitze, wie immer. Aber dahinter wird um die Plätze und Punkte gekämpft. Für Deutschland läuft die WSOP mittlerweile sehr nach Wunsch. Der akutelle Zwischenstand vom 1. Juli 2009.

Auf eine imaginäre Petit Robusta mit Sandra Naujoks

„Ursprünglich wollte ich ja schreiben „auf eine Zigarre mit Sandra Naujoks“, aber eine Zigarre braucht ja mindestens 2 Stunden, in der Zeit kann man schon eine Biographie schreiben und nicht nur eine Kolumne, was wäre die kleinere Zigarren-Alternative?“

World Series of Poker 2009 – Event # 52: Jörg Peisert holt das zweite Bracelet nach Deutsc...

Der Knoten ist endgültig geplatzt! So lange hatten wir gewartet und nun holt Jörg Peisert beim $3.000 No Limit Hold’em Triple Chance Event gleich das zweite Bracelet. Er darf sich außerdem über eine Siegesprämie von $506.800 freuen – keine schlechte Bilanz für den ersten WSOP-Cash überhaupt.

World Series of Poker 2009 – Event # 53: Christian Toboc verpasst Final Table

Mit nur noch 14 Spielern startete das $1.500 Seven Card Stud Hi/Lo Event in den dritten Tag. Christian Toboc war der letzte Deutsche im Feld. Er musste sich mit Platz 13 noch vor dem Final Table geschlagen geben. Der Sieg ging an David Halpern, der sich über sein erstes Bracelet freuen durfte.

World Series of Poker 2009 – Event # 55: Das letzte Deuce to Seven Event

Die beiden Full Tilt Pros Jens Vörtmann und Sigi Stockinger ließen sich das letzte $2.500 Deuce to Seven Event ebenso wenig entgehen wie Fabian Holling. Während die beiden Pros sich verabschiedeten, darf Fabian Holling gemeinsam mit 72 anderen Spielern an Tag 2 wiederkommen.

World Series of Poker 2009 – Event # 54: Großangriff beim Mega-Event

Event # 54 ist das letzte $1.500 No Limit Hold’em Event der diejährigen World Series of Poker. Viele Packages wurden für dieses Event ausgespielt und mit 2.818 Teilnehmer ging es in Tag 1. Unter den Spielern waren viele Deutsche. Am besten schnitt Felix Lambertz ab, der als 13. im Chipcount wiederkommt.

World Series of Poker 2009 – Event # 52: Jörg Peisert auf Bracelet-Jagd

Auch Jörg Peiserte sitzt schon fast am Final Table. Er ist unter den 16 verbliebenen Spielern beim $3.000 Triple Chance No Limit Hold’em und kämpft um einen Platz am Finaltisch. Als Chipleader geht Jason Dewitt in den letzten Tag.

Carsten Joh – Das Kurz-Interview nach seinem Triumph

Carsten Joh triumphiert beim $1.500 No Limit Hold’em Event # 51 der WSOP 2009. Er setzt sich in einem 2,781 Teilnehmer starken Feld durch und holt das erste NLH-Bracelet nach Deutschland. Werthan war natürlich zur Stelle, um den gefeierten Helden kurz zu interviewen.

World Series of Poker 2009 – Event # 53: Christian Toboc im Finale beim Stud High-Low

Der nächste Final Table wird gejagt. Es scheint, als würde Deutschland ein exzellentes Finale bei der World Series of Poker 2009 hinlegen, denn auch Checkraiser-Pro Christian Toboc hat den Final Table beim $1.500 Seven Card Stud High Low im Visier.
Las Vegas Wetter
12,758FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen