WSOP Events weltmeister


wp booster error:
td_api_base::mark_used_on_page : a component with the ID: thumbnail is not set.

World Series of Poker 2009 Invitational: Tom McEvoy ist der Champ der Champions

Zwanzig Weltmeister im No Limit Hold’em waren zum Champions Invitational angetreten, mit zehn Spielern ging es ins Finale. Carlos Mortensen startete als Chipleader, musste dann aber Tom McEvoy, den Weltmeister aus dem Jahr 1983 den Vortritt lassen. McEvoy durfte sich über den Binion Cup und eine Corvette Stingray aus dem Jahr 1970 freuen.

World Series of Poker 2009 – Event # 5: Jan von Halle is in the money

Gleich 809 Spieler waren beim ersten $1.500 Pot Limit Omaha Event der World Series of Poker (WSOP) angetreten. Mit dabei waren auch einige deutsche Spieler. Jan von Halle hat es in die 81 bezahlten Ränge geschafft und geht morgen in Tag 2.

World Series of Poker 2009 – Nur 20 Teilnehmer beim Champions Invitational

Anlässlich des 40. Jahrestages der World Series of Poker hatte man die bisherigen Weltmeister zu einem Invitational Turnier eingeladen. Alle bisherigen Champions in einem Turnier, das ist doch etwas ganz besonderes. Allerdings folgten nur 20 Weltmeister der Einladung.

World Series of Poker 2009 – Event # 4: Das Rekordevent 2009

Vielleicht eine der besten Neuerungen, die es bei der World Series of Poker 2009 gibt, ist das $1.000 No Limit Hold’em Event. Viele neue Spieler wurden so in den Amazon Room gebracht und mit 3.012 Startern an Tag 1B sind es über 6.000 Spieler, die an diesem Turnier teilnahmen.

World Series of Poker 2009 – Event # 2: Vitaly Lunkin holt das $40k Event

Mit dem $40.000 No Limit Hold’em Event wurde wieder ein Stück WSOP Geschichte geschrieben. Als Sieger durfte sich Vitaly Lunkin in die WSOP-Annalen eintragen. Er besiegte in einem spannenden Heads-up Isaak Haxton und nahm sich den Sieg samt $1.891.012.

World Series of Poker 2009 – Event # 3: Historische Titelverteidigung von Thang Luu

In den Anfängen der World Series of Poker (WSOP) gab es das öfters. Doch jetzt hat die Titelverteidigung bzw. der Sieg in zwei aufeinanderfolgenden Jahren beim selben Event Seltenheitswert. Thang Luu hat es geschafft. Nach seinem Sieg im letzten Jahr holte er auch dieses Jahr das Bracelet samt $263.135 beim $1.500 Omaha High-Low Event.

World Series of Poker 2009 – Event # 3: Sebastian Ruthenberg auf Kurs

Der zweite Tag beim $1.500 Omaha High-Low Event der World Series of Poker (WSOP) ist gespielt. Mit 19 Spielern ging der Tag zu Ende. PokerStars Pro Sebastian Ruthenberg hat Kurs auf seinen ersten WSOP Final Table in diesem Jahr genommen und kämpft morgen nicht nur um einen Platz unter den letzten Neun, sondern auch um sein zweites Bracelet.

World Series of Poker 2009 – Event # 4: Massenansturm beim $1.000 No Limit Hold’em

Als der Terminplan für die 40. World Series of Poker bekannt gegeben wurde, war man sicher, dass das $1.000 No Limit Hold’em viele Spieler anziehen würde. Dass es so viele sind, überraschte doch, denn mit knapp 6.000 Spielern ist das Event ausverkauft.

Las Vegas Shortnews vom 31. Mai 2009 – Felix Osterland gewinnt

Felix Osterland hat es geschafft. Beim zweiten Event der Mega Stack Series im Caesars Palace, einem $550 No Limit Hold’em, hat er sich seinen ersten Sieg geholt. Am Ende gab es einen Deal und Felix durfte sich über den 1. Platz freuen. Offiziell gab es $10.900 samt Ticket für das WSOP Main Event.
Las Vegas Wetter
12,716FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen