Concor Card Casino

CCC Bregenz: Renate Bodingbauer gewinnt nach einem Deal zu viert

Gestern, den 24. Januar wurden im Concord Card Casino Bregenz beim Mini Deepstack Turnier €2.000 garantiert. Das Buy-In von €48 bezahlten 39 Teilnehmer.

Jeder Spieler erhielt ein Startstack von 20.000 Chips bei 20-minütigen Blindlevel. Bis Ende Level 5 konnte man Re-Entries nutzen, für €40 hat man nochmals den Startstack von 20.000 Chips erhalten. 14 Spieler mussten sich mit dem Re-Entry wieder in das Turnier einkaufen. Die Garantiesumme wurde damit geknackt und es kamen €2.120 zusammen.

Die ersten 6 Plätze wurden bezahlt und auch an der Bubble für Platz 7 gab es noch €50. Das Turnier wurde mit einem Deal zu viert beendet, Renate Bodingbauer ging hier als Sieger hervor und erhielt ein Preisgeld von €425.

Alle Infos zum Pokerangebot der Concord Card Casinos gibt es hier.

Platzierung Name Preisgeld Deal
1. Renate Bodingbauer 425,-  
2. Peter Altherr 425,-  
3. Rene Sauerwein 425,-  
4. Enzo Ladalardo  425,-  
5. Günter Hager 160,-  
6. Markus Eicher 100,-  
7. Dursun Serdal Bubble 50,-

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments